3. Juli 2013, 11:24

Real I.S.-Objekt “The Book” erhält nachträglich BREEAM-Zertifikat

Der Münchner Initiator Real I.S. AG hat die 19 Jahre alte Fondsimmobilie „The Book“ im Amsterdamer Büropark „Teleport“ saniert und die BREEAM NL In Use-Zertifizierung für Bestandsgebäude erhalten.

Real-I S The-Book Neu-255x300 in Real I.S.-Objekt The Book erhält nachträglich BREEAM-Zertifikat

Das Fondsobjekt “The Book”

Das Emissionshaus hatte das Vorhaben bereits angekündigt und nun erfolgreich umgesetzt: Das Gebäude habe in allen drei Kategorien, “Asset”, “Management” und “Verwendung” mit der Note “sehr gut” abgeschlossen. Lediglich fünf Objekte in den Niederlanden hätten in allen drei Kategorien punkten können, “The Book” schnitt dabei insgesamt als zweitbestes ab.

“Ein aktives Assetmanagement umfasst eben auch die ökonomisch sinnvolle Optimierung eines Gebäudes und die Zertifizierung kann ein wichtiges Instrument dazu sein. Insbesondere für staatliche Mieter und große Unternehmen ist die Zertifizierung mittlerweile ein entscheidendes Kriterium für die Anmietung”, begründet Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung der Real I.S. die Maßnahme.

Die Büroimmobilie ist bis Anfang 2025 an die staatliche Immobilienverwaltungsgesellschaft „Rijksgebouwendienst“ vermietet und erinnert aufgrund des v-förmigen Grundrisses an ein aufgeschlagenes Buch. The Book verfügt auf 21 Etagen über eine Mietfläche von rund 39.330 Quadratmetern sowie ein Parkgarage mit 650 Stellplätzen. Den zugehörigen Bayernfonds Niederlande 1 hatte der Initiator im Oktober 2010 auf den Markt gebracht. (af)

 Foto: Real I.S.

 

 

 

 


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Geschlossene Fonds


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

08/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Zerreißprobe für Europas Finanzmärkte – Indexpolicen – Direktinvestments im Trend – Immobilienpolicen

Ab dem 16. Juli im Handel.

07/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – Nachhaltigkeitsfonds – Beratung gegen Gebühr

 

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

BGH-Grundsatzurteil: Mehr Geld für Kunden bei LV-Rückabwicklung

Wer gegen den Abschluss einer Lebensversicherung nach dem Policenmodell erfolgreich Widerspruch einlegt, erhält bei der Rückabwicklung des Vertrages mehr Geld. Dies hat der Bundesgerichtshof (BGH) heute in einem Grundsatzurteil entschieden.

mehr ...

Immobilien

USA: Hauspreise fallen im Monatsvergleich

Die Preise am US-Häusermarkt sind im Mai überraschend zurückgegangen. Das zeigt der S&P/Case-Shiller-Index.

mehr ...

Investmentfonds

DJE: Ehrhardt sucht kleine Perlen

Die Luxemburger DJE Investment will mit dem neuen Aktienfonds DJE Mittelstand & Innovation (LU1227570055) in Nebenwerte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz investieren.

mehr ...

Berater

Quirin Bank: Honoraranlageberatungsgesetz greift zu kurz

Seit dem 1. August 2014 ist das Gesetzes zur Förderung und Regulierung einer Honorarberatung über Finanzinstrumente in Kraft. Karl Matthäus Schmidt, Vorstand der Berliner Quirin Bank, zieht eine gemischte Bilanz.

mehr ...

Sachwertanlagen

KGAL: Flugzeugfonds verdoppelt Volumen

Der Aviation Portfolio Fund 1 (APF1) von KGAL hat drei Flugzeuge vom Typ Airbus A320-200 erworben und an Air Asia verleast. Die Investition ist die dritte abgeschlossene Transaktion für den Fonds, der sich an institutionelle Anleger richtet. Zudem haben die Investoren einer Verdopplung des Fondsvolumens zugestimmt.

mehr ...

Recht

Tippgeber: Risiko Scheinanträge

Um Neugeschäft zu forcieren, setzen Vertreter häufig auf Tippgeber. Doch dabei ist Vorsicht geboten. Werden Scheinanträge bevorschusst, riskieren sie eine fristlose Verdachtskündigung.

mehr ...