Anzeige
4. Februar 2011, 12:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BKM bringt Sprinter-Darlehen mit Turbo-Tilgung

Das neue Baudarlehen MBD Turbo Tilger der BKM Bausparkasse Mainz AG soll Bauherren und Hauseigentümern Zinssicherheit für die gesamte Laufzeit sowie eine schnelle Entschuldung bieten. Die Tilgungsrate beträgt fünf Prozent bei einem jährlichen Darlehenszins von 3,49 Prozent nominal beziehungsweise 3,79 Prozent effektiv per annum.  

Sprinter Darlehen1-127x150 in BKM bringt Sprinter-Darlehen mit Turbo-Tilgung Das aktuell noch günstige Zinsniveau zur schnellen Entschuldung der Immobilie zu nutzen, ist nach Auffassung des Mainzer Instituts ein weit verbreiteter Kundenwunsch. Um diesem nachzukommen bietet das Darlehen “MBD Turbo-Tilger” Sonderkonditionen für Schnelltilger. “Mit unserem Produkt können Bauherren den Turbogang bei der Tilgung ihres Darlehens einschalten. Gleichzeitig bieten wir für die gesamte Laufzeit garantierte Zinssicherheit”, fasst Peter Ulrich, Vorstandssprecher der Bausparkasse Mainz die Vorteile zusammen. So werde durch die fünfprozentige Tilgung die Darlehenslaufzeit fast halbiert. Noch wichtiger sei das Thema Zinssicherheit. Der feste Zinssatz gelte für die gesamte Darlehenslaufzeit. Dies sorge für eine kalkulierbare monatliche Zahlung. Gleichzeitig werde der Schnelltilger vor dem bereits angekündigten Zinsanstieg im Baugeldbereich geschützt.

Wer sich für eine hohe Tilgung entscheidet, sollte jedoch sicher sein, dass die monatliche Belastung auch innerhalb der finanziellen Möglichkeiten liegt, warnen die Mainzer. “Wir haben das Produkt bewusst so gestaltet, dass sich der Kunde die Tilgung auch leisten kann. Im persönlichen Kundengespräch prüfen wir, ob die Finanzierung tragfähig ist”, verspricht Ulrich.

Besonders attraktiv kann die Turbotilgung für Bauherren sein, die bereits eine Immobilie erworben haben und nun einen Anschlusskredit benötigen. So könne die Restschuld, dank des kräftigen Zinsnachlasses, in wenigen Jahren schneller abschmelzen als mit einer Standardanschlussfinanzierung. (te)

Foto: obs/Bausparkasse Mainz AG

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Einrichtungsauftrag: Ohne Versicherungsvertrag keine Vergütungspflicht

Wurde ein Nettopolicenvertrag von dem Versicherungsnehmer wirksam widerrufen, stehen dem Versicherungsvertreter aus einem sogenannten “Einrichtungsauftrag” zur Vermittlungsvergütung keine Zahlungen zu. Dies entschied das Landgericht Stuttgart.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Donald sieht rot

Donald Trump bewegt die Börse – und das schon lange bevor der US-Präsident offiziell in Amt und Würden ist. Besonders gilt das für die Schwellenländer. Gastkommentar von Dr. Mauricio Vargas, Union Investment

mehr ...

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...