Anzeige
Anzeige
1. Februar 2012, 19:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Europäische Investoren: Deutscher Immobilienmarkt am stabilsten eingeschätzt

Die Schuldenkrise in Europa wird zum Stresstest für die europäischen Immobilienmärkte. Nach einer Umfrage von Union Investment unter europäischen Investoren werden der deutsche und der polnische Markt diese Situation am besten bewältigen.

Blick-auf-bueroturm-shutt 24165280-127x150 in Europäische Investoren: Deutscher Immobilienmarkt am stabilsten eingeschätztVom gestiegenen Sicherheitsbedürfnis dürfte insbesondere Deutschland profitieren, so die Untersuchung. Wie keinem anderen Land in Europa trauten die Investoren Deutschland zu, die Folgen der Euro-Krise auf den heimischen Immobilienmarkt weitgehend abzufedern.

Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Investitionsklimastudie von Union Investment, für die in Deutschland, Frankreich und Großbritannien 167 Immobilieninvestoren befragt wurden. Jeder zweite Investor (49 Prozent) zeigte sich überzeugt, dass der deutsche Immobilienmarkt sogar gestärkt aus dem aktuellen Zyklus hervorgehen werde, an eine einschneidende Schwächung glauben dagegen lediglich drei Prozent.

An zweiter Stelle der prosperierenden Märkte sehen die Investoren Polen – 38 Prozent der Befragten glauben, dass der polnische Markt gestärkt aus dem Zyklus hervorgehen wird. Ebenso erwartet wird dies für die Türkei (31 Prozent), Schweden (29 Prozent) und die Schweiz (25 Prozent). Für die Immobilienmärkte Frankreich, Großbritannien und Niederlande ermittelte die Untersuchung demgegenüber eine breite Spreizung der Erwartungen: Hier gingen ebenso viele Investoren von einer Stärkung wie von einer zusätzlichen Schwächung im aktuellen Zyklus aus.

Bei den Ländern der südlichen Peripherie – insbesondere bei Portugal und Spanien, das die befragten Investoren als Risikomarkt Nummer Eins für die nächsten zwei bis drei Jahre einstufen – dürfte die Schuldenkrise nach Ansicht der Investoren mit besonderer Härte auf die lokalen Immobilienmärkte durchschlagen. “Die Entkoppelung der stabilen Märkte im Norden Europas von den Wackelkandidaten im Süden wird durch die Schuldenkrise noch einmal beschleunigt. Die Unsicherheit lastet jedoch auch auf den Märkten, die sich augenblicklich noch in einer guten Verfassung befinden”, kommentiert Olaf Janßen, Leiter Immobilien Research bei Union Investment Real Estate, Hamburg.

Seite 2: Deutsche Investoren suchen Sicherheit – britische Rendite

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. Ich suche Investoren-Finanzierung/
    Beteiligung, sehr gute Rendite. Danke

    Kommentar von Siegfried Droese — 9. Februar 2012 @ 11:27

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Immobilien in Hamburg werden teurer

Immobilien- und Grundstückspreise in Hamburg sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Wie die Bausparkasse LBS am Dienstag mitteilte, müssen Käufer vor allem in Zentrumsnähe tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...