Anzeige
Anzeige
7. September 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Interhyp: Weiterhin günstiges Finanzierungsklima für Immobilienkäufer

Auch nach der jüngsten Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) müssen sich Immobilienkäufer bei der Kreditaufnahme nicht unter Druck setzen. Die EZB hat den Leitzins unverändert bei 0,05 Prozent belassen. Die Kombination aus expansiver Geldpolitik, niedriger Inflation und unsicheren Konjunkturaussichten sorgt  laut Interhyp in Deutschland für anhaltend günstige Finanzierungsbedingungen.

Baufinanzierung Shutterstock 134687783-Kopie in Interhyp: Weiterhin günstiges Finanzierungsklima für Immobilienkäufer

Häuslebauer finden weiterhin attraktive Zinskonditionen.

“Die Konditionen für Darlehen tendieren seit Wochen seitwärts. Die Mehrheit der Kreditnehmer erhält Darlehen für unter zwei Prozent, Häuslebauer mit ausreichend Eigenkapital können ab 1,5 Prozent finanzieren”, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, Deutschlands führendem Vermittler privater Baufinanzierungen. Mit einer Zinswende ist kurzfristig nicht zu rechnen.

Nervosität auch nach Krisen groß

Langfristig allerdings sind leicht steigende Konditionen wahrscheinlich. “Das Beben an den chinesischen Börsen hat gezeigt, wie groß die Nervosität auch nach den scheinbar ausgestandenen Krisen ist”, erklärt Goris. In Folge bleiben deutsche Staatsanleihen und Pfandbriefe bei Investoren gefragt, was für niedrige Renditen und günstige Refinanzierungsbedingungen bei Banken sorgt. Dies schlägt sich kurzfristig in niedrigen Zinsen für Immobilienkredite nieder.

Experten erwarten steigende Zinsen

Mittel- bis langfristig erwartet jedoch die Mehrheit der befragten Experten und Analysten laut dem aktuellen Interhyp-Bauzins-Trendbarometer steigende Zinsen bei Baudarlehen. Goris: “Wichtig ist es, sich wegen des aktuell ‚billigen Geldes‘ nicht zu zu hohen Kaufpreisen verführen zu lassen, sondern die langfristige Finanzierbarkeit im Blick zu behalten. Wir raten Käufern im jetzigen Zinsumfeld, ihre monatliche Darlehensrate so zu gestalten, dass möglichst viel Geld in die Tilgung fließt.”

Vielfalt bei Rückzahlungsszenarien

Online-Tilgungsrechner helfen dabei, verschiedene Rückzahlungsszenarien durchzuspielen. Gerade für ältere Darlehensnehmer, die mehr Eigenkapital in die Finanzierung einbringen und höhere Belastungen stemmen können, sind Volltilger-Darlehen laut Interhyp eine erwägenswerte Finanzierungsform. Bei dieser Kreditart werden Darlehen innerhalb einer Zinsbindungsfrist vollständig zurückgezahlt. Wer sich dafür entscheidet, kann bei einigen Anbietern sogar zusätzliche Konditionsnachlässe erzielen. (fm)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

“Das wird zu niedrigeren Versicherungsprämien führen”

Martin Wehner, Leiter Private Kfz-Versicherung bei der Allianz Versicherungs-AG, sagt wie sich das autonome Fahren auf Versicherungsprämien, Haftung und Wettbewerb auswirken könnte.

mehr ...

Immobilien

BVID-Vorstand kritisiert WIKR

Neue Kritik an der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR): Dr. Joachim Klare, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands der Immobilienfinanzierer (BVID), bemängelt, dass die Richtlinie den Baufinanzierungsmarkt ohne Not einschränke.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Bank betont Stärke

Die gewaltigen Probleme der Deutschen Bank alarmieren Börse und Politik. Feilen Bundesregierung und Finanzaufseher bereits an einem Rettungsplan für den Fall einer bedrohlichen Schieflage des größten deutschen Geldhauses? “Diese Meldung ist falsch. Die Bundesregierung bereitet keine Rettungspläne vor”, stellte das Finanzministerium am Mittwoch klar.

mehr ...

Berater

Auch Rat der EU fordert PRIIPs-Verschiebung

Nach dem EU-Parlament spricht sich auch der Rat der EU, also die Vertreter der Regierungen der Mitgliedstaaten, für eine Verschiebung der EU-Verordnung über Basisinformationsblätter aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity weiter auf Einkaufstour

Die Publity AG hat das zweite Fondsobjekt für den geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIF) „publity Performance Fonds Nr. 8“, der sich aktuell in der Platzierung befindet, erworben.

mehr ...

Recht

BaFin untersagt erneut unerlaubte Geschäfte

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Ahmed Salameh, Augsburg, mit Bescheid vom 12. September 2016 aufgegeben, das Einlagengeschäft sowie die Anlageverwaltung einzustellen und abzuwickeln.

mehr ...