Anzeige
12. Februar 2014, 12:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Amundi-Themenfonds für deutsche Anleger

Amundi bringt den Europa-Aktienfonds CPR Silver Age (FR0010836163) auf den deutschen Markt. Anleger sollen damit auf Unternehmen setzen können, die von einer alternden Gesellschaft profitieren werden.

Amundi

Die französische Fondsgesellschaft hat die Vertriebszulassung für Deutschland und Österreich erhalten und will mit dem bereits 2009 aufgelegten Portfolio “langfristige und nicht-zyklische Investmentchancen” nutzen.

Pharma- und Freizeit-Branche im Visier

Gemanagt wir der Fonds von der Amundi-Tochter CPR AM. Im Fokus der Strategie sind laut Amundi aktuell beispielsweise Pharma-, Freizeit- und Security-Titel.

“Der Trend einer alternden Gesellschaft, der sowohl Industrienationen als auch Schwellenländer betrifft, ist eine wichtige Quelle wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und politischer Veränderungen. Besonders im Fokus steht die große Gesellschaftsgruppe der Baby-Boomer, die aktuell in ihre dritte Lebensphase eintritt und dem Thema weiteren Schub verleiht. Im Einzelnen unterscheidet das Fondsmanagement zwischen 65- bis 80-jährigen Menschen, die häufig über eine hohe Kaufkraft verfügen, und die Überachtzigjährigen, bei denen Betreuung, Pflege und medizinische Themen stärker in den Vordergrund rücken”, glaubt Vafa Ahmadi, Leiter des thematischen Aktien-Managements und Fondsmanager des CPR Silver Age.

Und: “Unternehmen, deren Aktivitäten auf eine alternde Gesellschaft ausgerichtet sind, weisen laut CPR ein überdurchschnittliches Umsatz- und Gewinnwachstum auf, das sich in den kommenden Jahren sogar noch beschleunigen sollte. Eine wichtige Frage ist dabei, inwieweit das Geschäftsmodell von Unternehmen der verschiedenen Branchen auf die Bedürfnisse der kaufkräftigen Silver Ager zugeschnitten ist. Konkret haben wir zur Definition unseres Anlageuniversums sieben Sektoren identifiziert und sie hinsichtlich ihres aktuellen und künftigen Umsatz- und Gewinnwachstums beurteilt.“

Top-Down und Stock-Picking kombiniert

Zum Anlageuniversum zählt Amundi die Wirtschaftssegmente Pharma, Medizintechnik, Betreuung, Asset Management, Lebensversicherungen, Broker, Freizeit, Lifestyle, Hobby, Kunst, Handwerk, Pflegeprodukte und -dienste, Sicherheit, Gesundheitsvorsorge sowie Immobilien. Das Portfolio des CPR Silver Age soll auf Basis eines Top-Down-Ansatzes dynamisch an die langfristigen Wachstumsaussichten angepasst werden, innerhalb der Branchen setzt das Fondsmanagement auf Stock-Picking und will eine hohe Risikodiversifikation.

Nach Angaben von Amundi hat die Strategie eine Performance von 42,7 Prozent über drei Jahre erzeilt.

Der Fonds kostet Anleger 1,5 Prozent jährliche Verwaltungsgebühr. (mr)

 

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Krankenkassen geben mehr für freiwillige Angebote aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für freiwillige Leistungen haben sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Das geht nach einem Bericht der “Berliner Zeitung” (Mittwoch) aus Daten des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die die Linken-Gesundheitspolitikerin Birgit Wöllert angefordert hat.

mehr ...

Immobilien

Vorgeschobener Eigenbedarf: Mieter steht Schadensersatz zu

Ein Mieter, dem aufgrund von Eigenbedarf gekündigt wurde, klagte vor mehreren Instanzen auf Schadensersatz, da der Vermieter die Wohnung nach seinem Auszug nicht wie angekündigt nutzte. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Kläger in einem Urteil am Mittwoch Recht.

mehr ...

Investmentfonds

Münchener Rück erwartet Brexit-Schaden für UK-Wirtschaft

Der Rückversicherer Munich Re erwartet in den nächsten zwei Jahren einen deutlich spürbaren Brexit-Schaden für die britische Konjunktur.

mehr ...

Berater

Finanzierung für Selbstständige und Unternehmer

Für Selbstständige und Freiberufler ist es deutlich schwieriger, einen Kredit zu erhalten als für Angestellte. Aber es gibt nicht nur den klassischen Bankkredit. Wer bei der Kreditanfrage von seiner Hausbank eine Absage erhält, kann zu anderen Mitteln greifen. Wir zeigen auf, welche Alternativen es gibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...