Anzeige
Anzeige
17. November 2014, 11:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Goldman Sachs AM startet flexiblen Anleihenfonds

Die US-Fondsgesellschaft Goldman Sachs Asset Management lanciert den Rentenfonds Goldman Sachs Global Strategic Macro Bond Portfolio (LU1111995319).

Emerging-markets-weis in Goldman Sachs AM startet flexiblen Anleihenfonds

Markus Weis, Leiter Drittvertrieb bei Goldman Sachs AM in Frankfurt, sieht große Chancen bei alternativen Anleiheinvestments.

Das Portfolio ist nach Unternehmensangaben ein makroorientierter, alternativer Fixed-Income-Anlagefonds, der unter anderem auch in Währungen und Schwellenländeranleihen investieren kann.

Kombination mehrerer Bond-Strategien

Markus Weis, Leiter des Third Party Distribution Geschäfts für Deutschland und Österreich, erklärt zur Neuauflage: “Viele unserer Kunden haben ein bedeutendes Engagement in Anleihen und wünschen sich daher Lösungen mit einer geringeren Gewichtung dieses Sektors bei gleichzeitigem Engagement über traditionelle Anlageklassen hinaus. Das Goldman Sachs Global Strategic Macro Bond Portfolio versucht, dies durch den Einsatz mehrerer top-down-orientierter Anlagenstrategien zu erreichen. Dies schließt Zinsen, entsprechende Länderwerte, Währungen und Schwellenländeranleihen ein und soll unseren Kunden helfen, ihr Engagement zu diversifizieren und ihr bestehendes Portfolio zu ergänzen.“

Anleger suchen nach Weis Einschätzung weiterhin liquide alternative Lösungen, die darauf abzielen, langfristige absolute Renditen in verschiedenen Marktumgebungen zu generieren: “Wir sind überzeugt, dass wir durch die Aufnahme von alternativen Fixed-Income-Strategien wie unserem Goldman Sachs Global Strategic Macro Bond Portfolio unseren Kunden Zugang zu zusätzlichen Renditeströmen bieten können – durch eine Anlage in die gesamten Anleihe- und Devisenmärkten unter Einsatz einer Reihe von Anlagetechniken, die unabhängig von der Marktentwicklung Renditen erzeugen sollen.”

Das Portfolio wird vom Global Fixed Income and Liquidity Management Team von Goldman Sachs Asset Management gemanagt. Die jährlichen Gebühren sollen sich auf ein Prozent belaufen. (mr)

Foto: Goldman Sachs Asset Management

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

GDV bemängelt fehlendes Bewusstsein für Cyber-Crime

Bereits jeder vierte Kleinbetrieb oder Mittelständler (28 Prozent) hat finanzielle oder materielle Schäden durch Cyber-Angriffe erlitten. Dies zeigt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Immobilien

S&K-Gründer zu Haftstrafen verurteilt

Einer der größten Wirtschaftsstrafprozesse Deutschlands um die Frankfurter Immobilienfirma S&K geht mit einer Verurteilung der geständigen Angeklagten zu Ende. In dem Verfahren ging es um die Aufklärung eines vermeintlichen Schneeballsystems.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Der geschlossene Fonds ist tot – es lebe der geschlossene Fonds!

Schon häufig wurden geschlossene Fonds abgeschrieben, sie haben sich aber immer wieder in den Markt zurückgekämpft. Kommt es nun zu einer erneuten Wiederbelebung?

Gastbeitrag von Susanne Maack, Deutsche Makler Akademie (DMA)

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...