13. Januar 2014, 09:00

ING Investment Management lanciert Frontier Market Fonds

ING Investment Management International (ING IM) einen Fonds aufgelegt, der sich an den sogenannten Frontier-Märkten engagiert. Dabei nutzt der Fonds den JP Morgan Next Generation Markets Index als Benchmark.

S Dafrika750 in ING Investment Management lanciert Frontier Market Fonds

Frontier Market Südafrika

Marco Ruijer, Lead Portfolio Manager Hard Currency in ING IMs EMD-Boutique, wird als leitender Fondsmanager für den ING Frontier Markets Debt Hard Currency Fund tätig sein. Der Fonds bietet Kunden Zugang zu einigen der dynamischsten und wachstumsstärksten Volkswirtschaften der Welt und den damit verbundenen Renditevorteilen.

Anlagechancen durch weniger effiziente Kapitalmärkte

Laut ING IM lässt sich durch Investition in weniger verschuldete Volkswirtschaften sich eine höhere Diversifizierung erzielen. Zugleich böten sich an weniger effizienten Kapitalmärkten interessantere Anlagechancen.

“Mit diesem Fonds baut die EMD-Boutique ihr Kompetenzspektrum als zukunftsorientierter, versierter EMD-Manager weiter aus. Dem Anleger steht eine breitere Auswahl zur Verfügung, um seine EMD-Strategie gezielter zu verfolgen”, sagt Jeremy Brewin, Head of Emerging Market Debt (EMD).

Der ING Frontier Markets Debt Hard Currency Fonds wurde am 9. Dezember 2013 als Luxemburger SICAV mit einem Volumen von 100 Millionen US-Dollar zur Zeichnung aufgelegt.

Foto: Shutterstock.com



Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Investmentfonds


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Special 3/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Wohnimmobilien-Report – Denkmalobjekte – Smart Cities – Family Offices – Ferienimmobilien

ab dem 4. September im Handel

09/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds – Fondspolicen – Deutschland-Immobilien – Baufinanzierung – Immobilienübertragung

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

GDV ruft Neustart für Verbandskommunikation aus

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) krempelt seine Kommunikationsabteilung um: Zum 1. September 2014 kommt der langjährige Wirtschaftsjournalist Jörn Paterak zum GDV. Er soll den neu geschaffenen Newsroom leiten, in dem künftig auch das personell verstärkte PR-Team sitzen soll.

mehr ...

Immobilien

Über Immobilienpreisblasen in Deutschland und Europa

Wenn man so durch die Finanzseiten der Tageszeitungen blättert, wird man seit Monaten nicht mehr den Eindruck los, ein gewaltiges Problem für Kapitalanleger schlummert in den Wohnimmobilien, weil sich dort angeblich eine neue spekulative Blase aufpumpt.

mehr ...
27.08.2014

Sylt im Wandel

Investmentfonds

Börse: Axa IM sucht kleine Perlen

Die Aussichten für Small Caps auf dem Börsenparkett sind wieder günstig. Zu diesem Schluss kommen die Experten der französischen Fondsgesellschaft Axa IM.

mehr ...

Berater

“In der bAV erwarten wir einen echten Schub”

Cash. sprach mit Elmar Kausch, Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaft der Deutschen Bank Privat- und Geschäftskunden, über die strategischen Ziele des Mobilen Vertriebs, Regulierung sowie Qualifizierung der selbstständigen Berater.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity: Först soll Retailgeschäft ausbauen

Martin Först (37) ist neuer Head of Sales des Initiators Publity. Er soll vor allem fürs Retailgeschäft verantwortlich zeichnen und Vertriebsleiter Mario Liebetrau unterstützen.

mehr ...

Recht

Versicherungsvertrag: Rücktritt bei Arglist trotz fehlender Belehrung

Die Nichtangabe von Vorerkrankungen kann in der Krankenversicherung weit reichende Konsequenzen für den Versicherungsnehmer haben. Für Versicherungsvermittler ist die Beratung des Versicherungsnehmers vor und bei Antragstellung eine wichtige, verantwortungsvolle und vor allem haftungsträchtige Aufgabe.

mehr ...