20. Oktober 2015, 10:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MFS bringt zwei neue Dividenden-Fonds

MFS Investment Management hat zwei neue Luxemburger Fonds aufgelegt: den MFS Meridian Funds – U.S. Equity Income Fund und den MFS Meridian Funds – Global Equity Income Fund. Beide Fonds streben einen hohen Gesamtertrag an, sowohl durch Dividenden als auch durch Wertzuwachs.

Sage Jonathan-Kopie in MFS bringt zwei neue Dividenden-Fonds

Jonathan Sage, MFS, managt beide neuen Fonds.

“Wir wollen unseren Kunden Qualität liefern. Income-Fonds sind für viele Investoren interessant. Sie eignen sich nicht nur für Anleger, die laufenden Ertrag wünschen, sondern auch für Investoren, die Ausschüttungen wieder anlegen wollen, um Wertzuwachs zu erzielen”, so Lina Medeiros, President von MFS International Ltd.

Dividenden als Performance-Treiber

MFS Meridian Funds – Global Equity Income Fund wird gegen den MSCI ACWI High Dividend Yield Index gemanagt und investiert vor allem in internationale Large Caps, die hohe Dividendenrenditen und langfristigen Wertzuwachs versprechen. Die Benchmark des MFS Meridian Funds – U.S. Equity Income Fund ist der S&P 500. Um einen attraktiven Gesamtertrag zu erzielen, investiert der Fonds hauptsächlich in US-Unternehmen, die ebenfalls hohe Dividendenrenditen in Aussicht stellen und langfristiges Wachstumspotenzial haben.

Beide Portfolios werden nach einem disziplinierten, wiederholbaren Prozess gemanagt. Er nutzt das gesamte Know-how des integrierten MFS-Researchs. Dazu zählen fundamentale ebenso wie quantitative Aktienanalysen. Wir nennen dieses Konzept MFS Blended Research. Es verbindet systematisch fundamentale und quantitative Analysen – und damit zwei voneinander unabhängige Einschätzungen unserer Analysten.

Risikoadjustierte Erträge im Fokus

Auf diese Weise gewinnt MFS sowohl Informationen über die Fundamentaldaten der Unternehmen als auch über ihre Bewertungskennziffern. Jonathan Sage ist leitender Portfoliomanager beider Fonds. Er gehört einem Team an, das bereits seit 2001 Portfolios nach dem MFS Blended Research-Ansatz managt. Das Blended-Research-Team besteht aus den Portfoliomanagern Matt Krummell und Jed Stocks sowie den Kundenportfoliomanagern Dino Davis und Jeff McGrew.

Zur Auflegung der beiden neuen Fonds sagt Jonathan Sage: “Dieser Ansatz bietet in einzigartiger Weise die Chance auf attraktive risikoadjustierte Erträge. Wir wollen die Stärken quantitativer und fundamentaler Konzepte miteinander verbinden: Quantitative Strategien haben sich in Marktphasen mit klaren Trends bewährt, fundamentale Ansätze waren in schwierigen, volatileren Zeiten erfolgreich. Durch die Kombination beider Konzepte ist ein komplett neuer Ansatz entstanden, der höhere Erträge in Aussicht stellt.” (fm)

Foto: MFS

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Stuttgarter: Digitalisierung schreitet voran

Die Stuttgarter bietet ihren Geschäftspartnern ab sofort einen vollständig elektronischen Antragsprozess: den eAntrag mit eSignatur. Vermittler sollen damit Anträge schnell und komfortabel unterschreiben und einreichen können.

mehr ...

Immobilien

Stockholm ist Shoppingcenter-Hotspot für Immobilieninvestoren

Die schwedische Hauptstadt Stockholm ist aufgrund ihres  Rufes als “sicherer Hafen” Europas beliebteste Location für Investments in Shopping Center. Das ergab eine aktuelle Analyse des Immobilien-Dienstleisters Savills.

mehr ...

Investmentfonds

Pross: “Ergebnis der Fondsbranche ist mehr als respektabel”

Das von der Fondsbranche verwaltete Vermögen ist in 2016 gestiegen. Das Neugeschäft konnte indes nicht überzeugen, wie die aktuellen Zahlen des Fondsverbandes BVI insbesondere für den Retail-Markt belegen.

mehr ...

Berater

Schenkungssteuer: Vorsicht bei Vermögenstransfers

Verheiratete Führungskräfte müssen aufpassen. Vermögenstransfers können unerwartet Schenkungsteuer auslösen. Die aktuelle Rechtsprechung erhöht den Handlungsdruck. Welche Steuerfallen drohen und wie sie sich umgehen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity weiter auf Einkaufstour

Die Publity AG aus Leipzig hat das etwa 47.000 Quadratmeter große Multi-Tenant-Objekt „Union Center“ im Zentrum Saarbrückens erworben – schon die vierte Transaktion innerhalb von nur drei Wochen.

mehr ...

Recht

Stornogefährdete Verträge: Das sollten Vertreter wissen

Der Versicherungsvertreter behält seinen Provisionsanspruch, wenn der Versicherer seiner Pflicht zur Nachbearbeitung stornogefährdeter Verträge nicht ordnungsgemäß nachkommt. Dies ist einer der Leitsätze zu Provisionszahlungsansprüchen des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

mehr ...