25. Januar 2016, 12:16

Schroders verpflichtet neue Vertriebsleiterin

Die Schroder Investment Management GmbH verstärkt ihre Vertriebskompetenz am Standort Frankfurt am Main. Ab dem 15. Februar 2016 erweitert Melanie Kösser das Team.

Melanie-K Sser Schroders-Kopie in Schroders verpflichtet neue Vertriebsleiterin

Melanie Kösser startet bei Schroders

Die 42-Jährige kommt vom Finanzdienstleister Fidecum AG, wo sie für die Betreuung institutioneller Investoren wie auch vermögender Privatkunden zuständig war. Bei Schroders übernimmt die Vermarktungsexpertin zukünftig als Vertriebsleiterin Verantwortung. In dieser Funktion wird sie für intermediäre Kunden – insbesondere Bankpartner –, Maklerpools, Finanzvermittler, Dachfonds sowie Vermögensverwalter wichtigste Ansprechpartnerin sein und an Joachim Nareike, Leiter Publikumsfondsvertrieb, berichten.

Für deutsche Großbank in London tätig

Zu dem Erfahrungsspektrum der gebürtigen Wolfsburgerin zählt eine mehrjährige Tätigkeit im Bereich Capital Markets für eine deutsche Großbank in London. Im Rahmen weiterer beruflicher Stationen war sie zudem für DAF Deutsches Anleger Fernsehen und Bloomberg TV tätig – einerseits als Moderatorin vor der Kamera und andererseits als Redakteurin. Aufbauend auf dieser Expertise wird sie ergänzend zu ihren primären Vertriebsaufgaben zukünftig auch bei der Erstellung von Online-Videoproduktionen, der Steuerung sozialer Medien sowie auch dem Themenbereich Events mitwirken.

“Digitaler Ausbau hat hohe Priorität”

“Der digitale Ausbau von Marketing- und Vertriebsaktivitäten besitzt für uns hohe Priorität”, erläutert Achim Küssner, Geschäftsführer der Schroder Investment Management GmbH. “Melanie Kösser vereint dabei zwei zentrale Erfolgsfaktoren: Sie ist kompetent in der Betreuung von Investoren und bringt darüber hinaus Erfahrung aus dem Medienbereich mit. Damit passt sie hervorragend zu unserem Digital-First-Ansatz. Neben unseren bestehenden Kernkompetenzen im Finanzwesen möchten wir unseren Zielgruppen mit innovativen und digitalen Angeboten einen spürbaren Mehrwert bieten.” (fm)

Foto: Schroders

 


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Köpfe


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 8/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Global gewinnt - BU - Gewerbehaftpflicht - Private Equity - Wohnimmobilienmarkt Berlin- Hitliste der Vertriebe - Digitalisierung

Ab dem 14. Juli im Handel.

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Neue digitale Plattform für Makler

Makler haben die Möglichkeit, mit einer von der Deutschen Gesellschaft für Ruhestands Planung (DGFRP) entwickelten Plattform, ihre Geschäftsprozesse vollständig digitalisiert abzuwickeln. 

mehr ...

Immobilien

RICS: Brexit trifft britische Immobilienwirtschaft – Deutschland profitiert

Nach Angaben der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) drückt der Brexit auf die Stimmung im britischen Immobilienmarkt. Gleichzeitig bleibe der europäische Markt für Gewerbeimmobilien jedoch positiv gestimmt.

mehr ...

Investmentfonds

Multi-Asset-Factor-Opportunities-Strategie von NN IP auferlegt

NN IP verbindet gleich zwei Megatrends zu einer neue Strategie. Diese kombiniert die Themen Multi-Asset und Absolute-Return zu einem einzigen Produkt.

mehr ...

Berater

Beraterregister: Fast 3.000 Beschwerden im ersten Halbjahr

An das Mitarbeiter- und Beschwerderegisters der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (Bafin) haben Banken und Finanzdienstleister insgesamt rund insgesamt 25.000 Beschwerden gemeldet. Im ersten Halbjahr 2016 gingen rund 3.000 Beschwerden ein.

mehr ...

Sachwertanlagen

Senvion bietet große Offshore-Anlage für schwimmenden Windpark an

Der Hamburger Windkraftanlagen-Hersteller Senvion hat seine größte Offshore-Turbine so angepasst, dass sie jetzt auch auf einem schwimmenden Fundament aufgestellt werden kann.

mehr ...

Recht

Verfassungsbeschwerde gegen Bestellerprinzip bei Maklern gescheitert

Zwei Immobilienmakler sind mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen das Bestellerprinzip bei Provisionen für Wohnungsvermittlungen gescheitert.

mehr ...