25. Januar 2016, 12:16

Schroders verpflichtet neue Vertriebsleiterin

Die Schroder Investment Management GmbH verstärkt ihre Vertriebskompetenz am Standort Frankfurt am Main. Ab dem 15. Februar 2016 erweitert Melanie Kösser das Team.

Melanie-K Sser Schroders-Kopie in Schroders verpflichtet neue Vertriebsleiterin

Melanie Kösser startet bei Schroders

Die 42-Jährige kommt vom Finanzdienstleister Fidecum AG, wo sie für die Betreuung institutioneller Investoren wie auch vermögender Privatkunden zuständig war. Bei Schroders übernimmt die Vermarktungsexpertin zukünftig als Vertriebsleiterin Verantwortung. In dieser Funktion wird sie für intermediäre Kunden – insbesondere Bankpartner –, Maklerpools, Finanzvermittler, Dachfonds sowie Vermögensverwalter wichtigste Ansprechpartnerin sein und an Joachim Nareike, Leiter Publikumsfondsvertrieb, berichten.

Für deutsche Großbank in London tätig

Zu dem Erfahrungsspektrum der gebürtigen Wolfsburgerin zählt eine mehrjährige Tätigkeit im Bereich Capital Markets für eine deutsche Großbank in London. Im Rahmen weiterer beruflicher Stationen war sie zudem für DAF Deutsches Anleger Fernsehen und Bloomberg TV tätig – einerseits als Moderatorin vor der Kamera und andererseits als Redakteurin. Aufbauend auf dieser Expertise wird sie ergänzend zu ihren primären Vertriebsaufgaben zukünftig auch bei der Erstellung von Online-Videoproduktionen, der Steuerung sozialer Medien sowie auch dem Themenbereich Events mitwirken.

“Digitaler Ausbau hat hohe Priorität”

“Der digitale Ausbau von Marketing- und Vertriebsaktivitäten besitzt für uns hohe Priorität”, erläutert Achim Küssner, Geschäftsführer der Schroder Investment Management GmbH. “Melanie Kösser vereint dabei zwei zentrale Erfolgsfaktoren: Sie ist kompetent in der Betreuung von Investoren und bringt darüber hinaus Erfahrung aus dem Medienbereich mit. Damit passt sie hervorragend zu unserem Digital-First-Ansatz. Neben unseren bestehenden Kernkompetenzen im Finanzwesen möchten wir unseren Zielgruppen mit innovativen und digitalen Angeboten einen spürbaren Mehrwert bieten.” (fm)

Foto: Schroders

 


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Köpfe


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Rekordplus bei Rente: “Eine schöne Momentaufnahme, mehr leider nicht”

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht die bevorstehende größte Rentenerhöhung seit Jahren als guten Ausgangspunkt einer künftigen Rentenreform. Grüne, Linke und Gewerkschaften fordern umfassende Veränderungen in der Rentenpolitik.

mehr ...

Immobilien

DTI Süd: Stuttgarter Immobilienpreise wachsen weiter

Die Preise für Wohnimmobilien haben sich im Süden der Republik im ersten Quartal 2016 laut dem aktuellen Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI) recht unterschiedlich entwickelt. In Frankfurt und München blieben die Haus-Preise fast unverändert, in Stuttgart stiegen sie deutlich.

mehr ...

Investmentfonds

Schroders Gold-Fonds jetzt auch im UCITS-Mantel

Schroders gibt die Auflegung seines Fonds  Schroder ISF Global Gold bekannt. Der Gold-Fonds bestand seit Juli 2008 unter dem Namen Schroder Alternative Solutions Gold and Precious Metals und ist nun als Schroder ISF Global Gold im UCITS-Mantel erwerbbar.

mehr ...

Berater

Zurich startet digitalen Beratungsnavigator

Der Versicherer Zurich hat in Zusammenarbeit mit der Berliner Kanzlei Wirth – Rechtsanwälte einen neuen digitalen Beratungsnavigator für den Bereich Arbeitskraft- und Existenzschutzabsicherung entwickelt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Gabriel will Windstrom für griechische Inseln

Sonne, Meer und Dieselduft: Griechenland-Urlauber würden auf Letzteres sicher gern verzichten. Nun wollen deutsche Firmen dabei helfen, dass viele griechische Inseln in Sachen Stromerzeugung grün werden. 

mehr ...

Recht

WIKR wirft weiterhin Fragen auf

Die am 21. März 2016 in Kraft getretene EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) wurde sehr spät von der deutschen Legislative umgesetzt. Seit Kurzem steht nun fest, welche Behörde in welchem Bundesland für die Erteilung der Gewerbeerlaubnis nach §34i GewO zuständig ist. Weiterhin undurchsichtig, bleibt der Nachweis der Beratungstätigkeit “Alte Hasen”.

mehr ...