Anzeige
Anzeige
11. Dezember 2015, 09:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HTB: Platzierungsvolumen für Zweitmarktfonds angehoben

Die HTB Gruppe erhöht das Platzierungsvolumen für den Publikums-AIF HTB 6. Immobilien Portfoliofonds um fünf Millionen Euro auf 20 Millionen Euro. Das Platzierungsende soll mit dem 31. Dezember 2015 aber unverändert bleiben.

Brinker-Kopie in HTB: Platzierungsvolumen für Zweitmarktfonds angehoben

Patrick Brinker, Geschäftsführer der HTB-Gruppe

Mit der Erhöhung des Zielvolumens reagiere man auf die große Nachfrage seitens der Anleger und Vermittler, teilte das Unternehmen mit. “Damit treten wir den Nachweis an, dass bei entsprechend attraktiven Assets durchaus eine rege Nachfrage nach AIFs vorhanden ist – entgegen der skeptischen Aussagen mancher Marktteilnehmer”, sagte Geschäftsführer Patrick Brinker.

Bereits im Sommer konnte der HTB SHP Nr. 4 erfolgreich platziert werden, der in die “Alte Spinnerei” in Bayreuth investiert.

Nachfolgefonds in Planung

Der Zweitmarktfonds ist nach HTB-Angaben inzwischen mit mehr als zwölf Millionen Euro in 31 Zielfonds mit 40 Immobilien investiert. Der durchschnittliche Einkaufsfaktor liege aktuell beim 11,1-fachen der Jahresnettomiete und damit weit unter den Marktpreisen im Erstmarkt.

Ein Nachfolgefonds zum HTB 6. Immobilien Portfolio ist für Anfang 2016 in Planung. Neben den Zweitmarkt-Angeboten will das Unternehmen zudem weitere Angebote im Erstmarkt konzipieren. Konkret denke man sowohl an einen Publikums-AIF als auch an Spezial-AIFs für semi-professionelle Anleger. (kb)

Foto: HTB

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Autonomes Fahren: Viele Unbekannte

Im Juli 2016 veröffentlichte das Handelsblatt Auszüge aus dem von Verkehrsminister Alexander Dobrindt erarbeiteten Gesetzentwurf zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes, um das voll autonome Fahren in Deutschland zu ermöglichen. Die bislang bekannten Passagen lassen gravierende Neuerungen erwarten und geben bereits jetzt Anlass zu kontroversen Diskussionen. Gastbeitrag von Dr. Thomas Grünvogel, CMS

mehr ...

Immobilien

BVID-Vorstand kritisiert WIKR

Neue Kritik an der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR): Dr. Joachim Klare, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands der Immobilienfinanzierer (BVID), bemängelt, dass die Richtlinie den Baufinanzierungsmarkt ohne Not einschränke.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Bank betont Stärke

Die gewaltigen Probleme der Deutschen Bank alarmieren Börse und Politik. Feilen Bundesregierung und Finanzaufseher bereits an einem Rettungsplan für den Fall einer bedrohlichen Schieflage des größten deutschen Geldhauses? “Diese Meldung ist falsch. Die Bundesregierung bereitet keine Rettungspläne vor”, stellte das Finanzministerium am Mittwoch klar.

mehr ...

Berater

Auch Rat der EU fordert PRIIPs-Verschiebung

Nach dem EU-Parlament spricht sich auch der Rat der EU, also die Vertreter der Regierungen der Mitgliedstaaten, für eine Verschiebung der EU-Verordnung über Basisinformationsblätter aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity weiter auf Einkaufstour

Die Publity AG hat das zweite Fondsobjekt für den geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIF) „publity Performance Fonds Nr. 8“, der sich aktuell in der Platzierung befindet, erworben.

mehr ...

Recht

BaFin untersagt erneut unerlaubte Geschäfte

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Ahmed Salameh, Augsburg, mit Bescheid vom 12. September 2016 aufgegeben, das Einlagengeschäft sowie die Anlageverwaltung einzustellen und abzuwickeln.

mehr ...