Anzeige
Anzeige
15. Oktober 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fintechs: Clark sammelt mehr als eine Million Euro ein

Der Online-Versicherungsmakler Clark hat seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Das frische Kapital will das Fintech in die weitere technologische Entwicklung seiner digitalen Versicherungsplattform und den Ausbau des Teams investieren.

Mehr als eine Million Euro für das Fintech Clark

In der zweiten Finanzierungsrunde investieren der Target Global Seed Fund, die Inkubatoren FinLeap und ProSiebenSat.1 Accelerator, die Finanzexperten Karl-Heinz Flöther und Dr. Thomas sowie das Clark-Management-Team in das Fintech.

Im Rahmen der zweiten Finanzierungsrunde investieren der Target Global Seed Fund, die Inkubatoren FinLeap und ProSiebenSat.1 Accelerator sowie die Finanzexperten Karl-Heinz Flöther und Dr. Thomas Noth gemeinsam mit dem Clark-Management-Team mehr als eine Million Euro und Medialeistungen.

“Wir sind mit Clark sehr erfolgreich am Markt gestartet und stoßen bei Kunden und Produktpartnern auf gute Resonanz. Mit Unterstützung unserer Investoren werden wir unsere Position als innovativer Marktführer unter den digitalen Versicherungsmaklern ausbauen”, sagt Dr. Christopher Oster, Mitgründer und Geschäftsführer von Clark.

TV-Werbebudget für Clark

“Wir unterstützen Clark, weil hier ein tolles Team die Chance ergreift, ein riesiges Marktvolumen zu erschließen. Clark bricht mit seinem kundenfreundlichen Ansatz einen verkrusteten und hochregulierten Markt auf und gibt den Kunden die Macht zurück, von der vorher Mittelsmänner profitierten. Genau solche disruptiven Ansätze möchten wir unterstützen”, kommentiert Shmuel Chafets, Partner bei Target Global.

Der ProSiebenSat.1 Accelerator unterstützt Clark unter anderem mit einem TV-Werbebudget in Höhe von 500.000 Euro, das auf den Fernsehsendern der Mediengruppe zum Einsatz kommen soll. “Wir glauben daran, dass Clark von unserer TV-Reichweite profitieren und signifikant wachsen kann”, sagt Dr. Jens Pippig, Geschäftsführer des ProSiebenSat.1 Accelerator.


Das eingesammelte Kapital will Clark in die weitere technologische Entwicklung seiner digitalen Versicherungsplattform und den Ausbau des Teams stecken. “Wir investieren jetzt weiter in die Technologie und das Beraterteam. Gerade junge Menschen wünschen sich die Kombination aus einer einfach zu bedienenden Online-Plattform für die Verwaltung der Verträge und persönlicher Beratung”, so Oster. (jb)

Foto: Clark

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Studie: Keine spürbaren Entlastungen durch PSG I

Nur ein Viertel der Pflegenden in Deutschland stellen seit dem Inkrafttreten des ersten Pflegestärkungsgesetzes (PSG I) eine Verbesserung der eigenen Situation fest. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Continentale Krankenversicherung hervor.

mehr ...

Immobilien

Berliner Mieten-Urteil: Mietpreisbremse wirkt

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) betonte am Freitag, dass das Vorgehen gehen zu hohe Mieten erfolgreich ist. Das Amtsgericht Lichtenberg hatte am Mittwoch drei Mietern Recht gegeben, die zu viel gezahlte Miete zurückverlangt haben.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Bank im Abwärtsstrudel

Die Verunsicherung über die Stabilität der Deutschen Bank sitzt tief – trotz aller Bemühungen der Frankfurter, wieder Ruhe einkehren zu lassen. Und langsam werden auch andere Geldhäuser in Mitleidenschaft gezogen. Die Finanzmärkte sind hochnervös.

mehr ...

Berater

Baukredite: Digitale Förderzusage bei der L-Bank

Gemeinsam mit der  DZ Bank und Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) startet die L-Bank die digitale Förderzusage für ihre Wohnungsbaukredite.

mehr ...

Sachwertanlagen

Buss Capital veröffentlicht Leistungsbilanz 2015

Der Asset Manager Buss Capital hat seine Leistungsbilanz für das Geschäftsjahr 2015 veröffentlicht. Im Schnitt zahlten die zehn laufenden geschlossenen Fonds demnach 6,4 Prozent der Einlagen an die Anleger aus.

mehr ...

Recht

34i GewO: Der Countdown läuft

In einem knappen halben Jahr müssen Baufinanzierungsberater den Sachkundenachweis für Paragraf 34i GewO haben. Neben einigen Herausforderungen bietet sich die Chance, die Professionalisierung der Branche voranzutreiben. Gastbeitrag von Jörg Haffner, Qualitypool

mehr ...