23. Januar 2015, 15:25

Vier Tipps, wie Vorträge bei der Kundengewinnung helfen

Die Finanzbranche entwickelt sich rasant weiter. Das merken auch Versicherungsvermittler, Makler und Berater. Zwar ist das direkte Gespräch mit dem Kunden nach wie vor ein wichtiger Faktor. Doch längst ist ein weiteres wichtiges Instrument hinzugekommen: Vorträge.

Gastbeitrag von Margit Winkler, Inhaberin des Instituts GenerationenBeratung

Vortrag

Wer vorträgt, spricht eine ganze Gruppe von potenziellen Käufern an. Ist der Vortrag interessant, eröffnet sich weiteres Potenzial: Denn dann werden die Kunden auch Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen und der Familie davon erzählen.

Wie auch bei der Beratung gilt neben Glaubwürdigkeit und sicherem Auftreten vor allem die strategische Vorgehensweise als wichtige Voraussetzung für den Erfolg von Vorträgen. Die wertvollsten Tipps zur Kommunikation in Vortragsveranstaltungen im Überblick:

1. Warum Vorträge ein hilfreiches Mittel bei der Kundengewinnung sind

Mit Vorträgen erreicht man auch Leute, die sich mit bestimmten Dingen nur latent auseinandersetzen. Erreicht man sie in dieser Situation, ist das die beste Voraussetzung für einen Abschluss. Mit keiner anderen Form der Kundenansprache kann ein ähnlich hoher Effekt und Expertenstatus erreicht werden.

Wer vorträgt, spricht eine ganze Gruppe von potenziellen Käufern an. Ist der Vortrag interessant, eröffnet sich weiteres Potenzial: Denn dann werden die Kunden auch Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen und der Familie davon erzählen.

Vor Kurzem habe ich von einem Kunden, einer Bank, den Auftrag bekommen, einen weiteren, zweiten Vortrag zu halten. Auf meine Frage hin, wie die Resonanz nach der ersten Veranstaltung war, bekam ich als Antwort: “Wir hatten eine Terminquote von über 100 Prozent!”

Das hing damit zusammen, dass die Zuhörer sich im Nachgang so intensiv damit beschäftigt haben, dass sie mit den eigenen Freunden darüber gesprochen haben.

2. Wie ein Vortrag sein muss, damit er beim Kunden ankommt

Weiter lesen: 1 2 3 4


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

IW-Studie prognostiziert: In 25 Jahren Rente mit 73

Die Deutschen können nach einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) künftig möglicherweise erst mit 73 Jahren in Rente gehen.

mehr ...

Immobilien

Trotz Pegida: Immobilienboom in Dresden

Dresden ist angesagter denn je. Die Sachsenmetropole steht besonders bei jungen Menschen hoch im Kurs und hat sich mittlerweile zu einer attraktiven Immobiliengegend entwickelt – und das trotz Pegida, die Dresden zu ihrem Stützpunkt erklärt haben.

mehr ...

Investmentfonds

Noch-Chef Ghizzoni: ‘UniCredit kann wieder wachsen’

Der scheidende Chef der italienischen Bank Unicredit, Federico Ghizzoni, ist zuversichtlich, dass das Geldhaus bald wieder wachsen kann und nicht nur auf Umstrukturierung setzen muss.

mehr ...

Berater

Erfolgreicher Finanzvertrieb braucht Führungsprinzipien

Mitarbeiter im Finanzvertrieb zu führen, ist eine komplexe Sache. Umso wichtiger ist es, dass die Führungskraft über ein solides Fundament verfügt, auf dem ihre Entscheidungen basiert. Der Experte für Führung im Vertrieb Andreas Buhr stellt zwei der wichtigsten Werte vor, für die Führungskräfte stehen sollten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage will Chorus Clean Energy kaufen

Der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage will den Konkurrenten Chorus Clean Energy übernehmen. Bezahlen will Capital Stage komplett mit eigenen Aktien.

mehr ...

Recht

BU: Keine Beraterhaftung bei Falschangaben

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Krefeld, kann die Vermittlerhaftung trotz fehlgeschlagener Umdeckung einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ausgeschlossen sein (Urteil vom 17. Dezember 2015 – 3 O 29/15 – VertR-LS). Grund: Mitverschulden.

mehr ...