Anzeige
Anzeige
16. Februar 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Trainforce: Financial Olympics im Juni

Die Trainforce Akademie AG, Bildungs- und Serviceanbieter für Finanzdienstleister aus Oberhaching bei München, organisiert ein gleichsam sportliches wie karitatives Event für die Finanzdienstleistungsbranche im Münchner Olympiastadion. Die ?Financial Olympics? am 18. Juni 2005 bestehen aus einem Team-Staffel-Marathonlauf (?Run for Children?) mit buntem Rahmenprogramm und einer gemeinsamen Party am Abend. Zum Mitlaufen eingeladen sind Mitarbeiter aus Banken, Versicherungen und Finanzvertrieben, Finanzmakler sowie die Fachpresse.

Das Event, das sich zu einem Familientreffen der Branche mausern soll, wird von der RWB AG, Oberhaching, gesponsert. Die gesamten Startgelder in Höhe von 100 Euro je Team erhält die Deutsche Kinderhilfe Direkt e.V., die damit ein Projekt für Zu-Früh-Geborene Babys (Frühchen) in der Münchener Frauenklinik unterstützt.

Im Einzelnen besteht das Angebot der Financial Olympics für die Teilnehmer aus drei Teilen:

1. Der Marathonlauf (Run for Children): Jede fünfköpfige Mannschaft teilt sich die Marathonstrecke, die im Olympiastadion beginnt und in mehreren Runden durch das Olympiagelände führt, untereinander auf. ?Selbst für Laufanfänger ist die Teilstrecke von acht Kilometern gut zu schaffen. Ein kleines bisschen Übung ist allerdings nötig?, schätzt Trainforce- Vorstand Jürgen Böhmler, selbst passionierter Läufer. ?Wer drei bis vier Monate vorher mit dem Training beginnt, dürfte keine Probleme mit der Kondition bekommen.?

2. Das Rahmenprogramm: Der sportliche Ehrgeiz wird auch bei den Nicht-Läufern geweckt. Eine Spiel- und Bewegungslandschaft lädt Groß und Klein in 18 Spielstationen dazu ein, sich zu bewegen und dabei Spaß zu haben. Mehrere aktuelle und ehemalige Olympia-Sieger begleiten die Teilnehmer und stehen für Informationen bereit. Für persönliche Gespräche gibt es zudem auch Rückzugs- und Erholungszonen.

3. Die Siegerparty: Der Tag im Olympiastadion schließt mit einer Siegerparty: Feiern und Kontakte knüpfen ist das Motto. Für gute Stimmung sorgt eine gute Band. Mit einem sprühenden Feuerwerk klingt der Tag aus.

?Wir tragen soziale Verantwortung und wollen die Menschen in Bewegung bringen. Die Financial Olympics soll zum Highlight der Branche werden?, sagt Gerhard Mensing, ebenfalls Trainforce-Vorstand, zu dem groß angelegten Charity-Projekt,. Das Unternehmen plant, das Event jährlich stattfinden zu lassen und rechnet für die Marathon-Premiere im Juni 2005 mit mindestens 200 Mannschaften aus der Finanzdienstleistungsbranche.

Anmeldungen erfolgen unter www.financial-olympics.de. Dort finden Laufinteressierte zudem Informationen zum Event, der Laufstrecke und weiterführende Informationen zum Lauftraining.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Thomas Bischof neu im Vorstand der Württembergischen

Thomas Bischof, derzeit Leiter Konzernentwicklung bei Munich Re, übernimmt mit Wirkung zum 1. Juli die Verantwortung bei den Versicherungstochtergesellschaften der Wüstenrot & Württembergischen. Zudem ist nach Angaben des Unternehmens beabsichtigt, dass er im Laufe des Jahres 2018 zu deren Vorstandschef berufen und als Geschäftsfeldleiter Versicherungen ins Management Board der W&W-Gruppe einziehen wird.

mehr ...

Immobilien

Offener Immobilienfonds Hausinvest erwirbt Seattle-Zentrale von Facebook

Die Commerz Real hat den Büroneubau Dexter Station in Seattle im US-Bundesstaat Washington für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest erworben. Das Objekt ist mit einem Vertrag über zehn Jahre an Facebook vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Neuer Head of Global Sales bei Schroders

Schroders ernennt Daniel Imhof zum neuen Head of Global Sales. Mit der neu geschaffenen Position will das Haus auf die immer komplexer werdenden Kundenbedürfnisse sowie auf die steigende Nachfrage nach Fachkenntnissen eingehen.

mehr ...

Berater

Emerging Markets: Der Staub legt sich

Die Aktienmärkte der Schwellenländer haben schwierige Zeiten hinter sich. Einst gefeiert, dann geschmäht – so lassen sich die letzten zehn Jahre zusammenfassen. Nach und nach werden die guten Perspektiven aber wieder klarer. Gastkommentar von Marc Hellingrath, Union Investment

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Nachteile durch komplizierte Bauverträge

Richtet sich ein Bauvertrag nicht allein nach dem BGB sondern enthält zusätzlich Klauseln des VOB/B, wird er für Laien schnell unverständlich. Das Baufinanzierungsportal Baufi24 rät Bauherren zur Vorsicht.

mehr ...