Anzeige
16. Februar 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Trainforce: Financial Olympics im Juni

Die Trainforce Akademie AG, Bildungs- und Serviceanbieter für Finanzdienstleister aus Oberhaching bei München, organisiert ein gleichsam sportliches wie karitatives Event für die Finanzdienstleistungsbranche im Münchner Olympiastadion. Die ?Financial Olympics? am 18. Juni 2005 bestehen aus einem Team-Staffel-Marathonlauf (?Run for Children?) mit buntem Rahmenprogramm und einer gemeinsamen Party am Abend. Zum Mitlaufen eingeladen sind Mitarbeiter aus Banken, Versicherungen und Finanzvertrieben, Finanzmakler sowie die Fachpresse.

Das Event, das sich zu einem Familientreffen der Branche mausern soll, wird von der RWB AG, Oberhaching, gesponsert. Die gesamten Startgelder in Höhe von 100 Euro je Team erhält die Deutsche Kinderhilfe Direkt e.V., die damit ein Projekt für Zu-Früh-Geborene Babys (Frühchen) in der Münchener Frauenklinik unterstützt.

Im Einzelnen besteht das Angebot der Financial Olympics für die Teilnehmer aus drei Teilen:

1. Der Marathonlauf (Run for Children): Jede fünfköpfige Mannschaft teilt sich die Marathonstrecke, die im Olympiastadion beginnt und in mehreren Runden durch das Olympiagelände führt, untereinander auf. ?Selbst für Laufanfänger ist die Teilstrecke von acht Kilometern gut zu schaffen. Ein kleines bisschen Übung ist allerdings nötig?, schätzt Trainforce- Vorstand Jürgen Böhmler, selbst passionierter Läufer. ?Wer drei bis vier Monate vorher mit dem Training beginnt, dürfte keine Probleme mit der Kondition bekommen.?

2. Das Rahmenprogramm: Der sportliche Ehrgeiz wird auch bei den Nicht-Läufern geweckt. Eine Spiel- und Bewegungslandschaft lädt Groß und Klein in 18 Spielstationen dazu ein, sich zu bewegen und dabei Spaß zu haben. Mehrere aktuelle und ehemalige Olympia-Sieger begleiten die Teilnehmer und stehen für Informationen bereit. Für persönliche Gespräche gibt es zudem auch Rückzugs- und Erholungszonen.

3. Die Siegerparty: Der Tag im Olympiastadion schließt mit einer Siegerparty: Feiern und Kontakte knüpfen ist das Motto. Für gute Stimmung sorgt eine gute Band. Mit einem sprühenden Feuerwerk klingt der Tag aus.

?Wir tragen soziale Verantwortung und wollen die Menschen in Bewegung bringen. Die Financial Olympics soll zum Highlight der Branche werden?, sagt Gerhard Mensing, ebenfalls Trainforce-Vorstand, zu dem groß angelegten Charity-Projekt,. Das Unternehmen plant, das Event jährlich stattfinden zu lassen und rechnet für die Marathon-Premiere im Juni 2005 mit mindestens 200 Mannschaften aus der Finanzdienstleistungsbranche.

Anmeldungen erfolgen unter www.financial-olympics.de. Dort finden Laufinteressierte zudem Informationen zum Event, der Laufstrecke und weiterführende Informationen zum Lauftraining.

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...