DVAG: 833 Millionen Euro Umsatz

Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) hat die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2005 vorgestellt. „Mit dem Ausbau unseres Gesamtbestandes um 5,3 Prozent auf 123,6 Milliarden Euro und mit Umsatzerlösen in Höhe von 833 Millionen Euro, davon 807,4 Millionen Euro aus Deutschland, konnte die Deutsche Vermögensberatung im Jahr 2005, dem Jahr des 30-jährigen Bestehens des Unternehmens, erneut ein Spitzenergebnis erzielen“, fast DVAG-Chef Dr. Reinfried Pohl die Bilanz seines Frankfurter Unternehmens zusammen. Die Umsatzerlöse in Österreich konnte der Allfinanzdienstleister um 26,7 Prozent auf 25,6 Millionen Euro steigern, heißt es weiter. Hintergrund: Laut Cash.-Hitliste der Allfinanzvertriebe erwirtschaftete die DVAG in 2004 Provisionserlöse in Höhe von insgesamt 934 Millionen Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.