BCA kooperiert mit Ebase

Ab sofort arbeiten die deutsche Fondsplattform Ebase (EuropeanBank for Fundservices) und der Maklerpool zusammen. Damit können die mehr als10.000 Partner der Bad Homburger BCA AG auf die Dienstleistungen vonEbase rund um das Investmentdepot zurückgreifen.Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem klassischen Multifondsdepot, indem mehr als 6.500 bei Ebase verwahrte Fonds verwaltet werdenkönnen. Das Leistungsspektrum reiche vom Sparplan über die Einmalanlagebis zum Entnahmeplan. Darüber hinaus werde das Vorsorgethemavon der betrieblichen bis zur privaten Altersvorsorge abgedeckt. (fm)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.