Neuer Immo-Studiengang in Wiesbaden

Die Südwestdeutsche Fachakademie der Immobilienwirtschaft e.V. in Wiesbaden bildet zum Real Estate Asset Manager (REAM) aus.

Der Studiengang startet am 25. Oktober 2008 und umfasst zwei Semester mit einer Gesamtdauer von 300 Unterrichtsstunden. Zielgruppe sind Führungs- und Nachwuchskräfte aus der Immobilien- und Finanzbranche.

Real Estate Asset Management ist nach Definition der Akademie eine bedeutende Schnittstelle zwischen der Immobilien- und Finanzwirtschaft und wird zunehmend nachgefragt.

Der zweisemestrige berufsbegleitende Studiengang will praxisorientiert die Grundlagen und Prozesse des Immobilien Asset Managements vermitteln. Dabei werden die notwendigen theoretischen Kenntnisse wie Asset-Klassen, Investment-Vehikel, Cash-Flow-Prognose und Portfolio-Management als Bestandteile des Kapitalmarktes gelehrt.

Das Studium kostet pro Semester 2.475 Euro zuzüglich einer Prüfungsgebühr. Abgeschlossen wird der Studiengang durch eine schriftliche und mündliche Prüfung.

Nähere Information gibt es unter www.sfa-immo.de. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.