20. Januar 2011, 13:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Exklusiv-Umfrage: Das muss ein Berater in 2011 leisten

Regulierung, Qualifizierung, Haftung – was der Berater im neuen Jahr mitbringen muss, um erfolgreich im härter werdenden Wettbewerb bestehen zu können, zeigt die Cash.-Exklusiv-Umfrage unter Spitzenvertretern der Finanzdienstleistungsbranche.

Beratung in Exklusiv-Umfrage: Das muss ein Berater in 2011 leisten

Im Dezember 2010 hat Cash. die Macher der Branche exklusiv zu ihren Anforderungen an den Finanzdienstleister von morgen befragt. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie, liebe Leserinnen und Leser, die Statements von über 20 Vertriebsverantwortlichen aus Banken, Finanzvertrieben und Versicherern mit Ausschließlichkeitsvertrieb zusammengestellt.

Das Profil eines auch in der Zukunft erfolgreichen Beraters kristallisiert sich bei der Lektüre deutlich heraus: gefragt sind die ganzheitliche und individuelle Beratung in Partnerschaft zu einem immer besser informierten Kunden, Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstein, die Bereitschaft zur permanenten Weiterbildung im fachlichen und verkäuferischen Bereich, Rechtssicherheit und Transparenz, eine effektive Prozessabwicklung sowie nicht zuletzt Leidenschaft und Engagement für den Beruf. Der Fokus auf den reinen Produktverkauf hingegen scheint dem Vernehmen nach passé.

Dies sind die Herausforderungen, denen es in 2011 und darüber hinaus zu begegnen gilt.

Bernd Matthies, Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden

Karl-Friedrich Bauer, MLP

Dr. Sebastian Grabmaier, Jung, DMS & Cie.

Volker Stöber, Ergo Victoria

Götz Wenker, AWD Deutschland

Olaf Lorenz, Commerzbank

Dirk Günther, Prohyp

Thomas Misch, BCA

Klaus Bolz, Telis Finanz

Bernd Felske, Volksfürsorge

Franz-Josef Rosemeyer, A.S.I. Wirtschaftsberatung

Jürgen Kotulla, OVB Vermögensberatung

Christian Huber, Efonds 24

Dr. Sven Matthiesen, Frankfurter Sparkasse

Dr. Udo Corts, Deutsche Vermögensberatung

Dr. Thilo Schumacher, Axa Deutschland

Alexander Rak, Inpunkto

Ludger Schäfer, Allianz Beratungs- und Vertriebsgesellschaft

Michael Rentmeister, Bonnfinanz

Norbert Porazik, Fonds Finanz Maklerservice

Rudolf Ott, Infinus Vertrieb & Service

Manfred Stevermann, Sparda-Bank West

Michael Heinze, Global-Finanz

Fotos: Shutterstock, Unternehmen

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

2 Kommentare

  1. hier sind ettliche “Wölfe im Schafsfell” befragt worden. Da hat sich “Cash” ein Eigentor geleistet

    Kommentar von Horst N O L L Versicherungsmakler — 5. Januar 2011 @ 09:39

  2. Hallo Dieter,
    hier eine interessante Seite.
    Gruß
    Hartmut

    Kommentar von Dieter Gebhardt — 4. Januar 2011 @ 18:44

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

myLife mit leichtem Gewinn

Die myLife Lebensversicherung AG, Göttingen, hat mit ihrem Fokus auf provisionsfreie Netto-Produkte weiter Erfolg. Im Geschäftsjahr 2017 wuchs das Neugeschäft im strategischen Kerngeschäft deutlich um 82,1 Prozent – von 60,8 Millionen Euro (2016) auf 110,7 Millionen Euro.

mehr ...

Immobilien

Immobiliendarlehen: DKB wegen Rückabwicklung verurteilt

Wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamburg aktuell feststellte, war ein Kunde der Deutsche Kreditbank AG (DKB) aufgrund seines erklärten Widerrufs nicht mehr verpflichtet, die in einem Darlehensvertrag vereinbarten Zins- und Tilgungsraten zu leisten.

mehr ...

Investmentfonds

20 Jahre EZB: Das Urteil der Ökonomen

Die Europäische Zentralbank (EZB) gibt es seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass haben deutsche Volkswirte die Arbeit des Instituts bewertet. Grundsätzlich fällt ihr Urteil positiv aus, doch nicht alle Ökonomen sind zufrieden.

mehr ...

Berater

Viele Kunden wollen auf Briefe nicht verzichten

Nur sechs Prozent der Versicherten lehnen digitale Angebote ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Kubus Privatkunden” von MSR Insights. Die Studie zeigt allerdings auch, dass nach wie vor Kundensegmente existieren, die auf klassische Kommunikation via Briefpost nicht verzichten wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vorstandswechsel bei der Immac-KVG

Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wurde Elisabeth Janssen zum Vorstandsmitglied der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG bestellt. Frank Iggesen verlässt das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Erbrecht: Demenz und Testierfähigkeit bei notariellem Testament

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Alzheimerdemenz. In einem aktuellen Urteil musste das Oberlandesgericht (OLG) Hamm nun darüber entscheiden, ob eine derartige Erkrankung ein notarielles Testament wegen Testierunfähigkeit unwirksam macht.

mehr ...