Anzeige
20. Januar 2011, 13:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Exklusiv-Umfrage: Das muss ein Berater in 2011 leisten

Regulierung, Qualifizierung, Haftung – was der Berater im neuen Jahr mitbringen muss, um erfolgreich im härter werdenden Wettbewerb bestehen zu können, zeigt die Cash.-Exklusiv-Umfrage unter Spitzenvertretern der Finanzdienstleistungsbranche.

Beratung in Exklusiv-Umfrage: Das muss ein Berater in 2011 leisten

Im Dezember 2010 hat Cash. die Macher der Branche exklusiv zu ihren Anforderungen an den Finanzdienstleister von morgen befragt. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie, liebe Leserinnen und Leser, die Statements von über 20 Vertriebsverantwortlichen aus Banken, Finanzvertrieben und Versicherern mit Ausschließlichkeitsvertrieb zusammengestellt.

Das Profil eines auch in der Zukunft erfolgreichen Beraters kristallisiert sich bei der Lektüre deutlich heraus: gefragt sind die ganzheitliche und individuelle Beratung in Partnerschaft zu einem immer besser informierten Kunden, Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstein, die Bereitschaft zur permanenten Weiterbildung im fachlichen und verkäuferischen Bereich, Rechtssicherheit und Transparenz, eine effektive Prozessabwicklung sowie nicht zuletzt Leidenschaft und Engagement für den Beruf. Der Fokus auf den reinen Produktverkauf hingegen scheint dem Vernehmen nach passé.

Dies sind die Herausforderungen, denen es in 2011 und darüber hinaus zu begegnen gilt.

Bernd Matthies, Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden

Karl-Friedrich Bauer, MLP

Dr. Sebastian Grabmaier, Jung, DMS & Cie.

Volker Stöber, Ergo Victoria

Götz Wenker, AWD Deutschland

Olaf Lorenz, Commerzbank

Dirk Günther, Prohyp

Thomas Misch, BCA

Klaus Bolz, Telis Finanz

Bernd Felske, Volksfürsorge

Franz-Josef Rosemeyer, A.S.I. Wirtschaftsberatung

Jürgen Kotulla, OVB Vermögensberatung

Christian Huber, Efonds 24

Dr. Sven Matthiesen, Frankfurter Sparkasse

Dr. Udo Corts, Deutsche Vermögensberatung

Dr. Thilo Schumacher, Axa Deutschland

Alexander Rak, Inpunkto

Ludger Schäfer, Allianz Beratungs- und Vertriebsgesellschaft

Michael Rentmeister, Bonnfinanz

Norbert Porazik, Fonds Finanz Maklerservice

Rudolf Ott, Infinus Vertrieb & Service

Manfred Stevermann, Sparda-Bank West

Michael Heinze, Global-Finanz

Fotos: Shutterstock, Unternehmen

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

2 Kommentare

  1. hier sind ettliche “Wölfe im Schafsfell” befragt worden. Da hat sich “Cash” ein Eigentor geleistet

    Kommentar von Horst N O L L Versicherungsmakler — 5. Januar 2011 @ 09:39

  2. Hallo Dieter,
    hier eine interessante Seite.
    Gruß
    Hartmut

    Kommentar von Dieter Gebhardt — 4. Januar 2011 @ 18:44

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Swiss-Re-Chef erwartet in diesem Jahr weitere schwere Stürme

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re rechnet nach dem Hurrikan “Florence” in den USA und dem Taifun “Mangkhut” in Asien am Wochenende mit weiteren schweren Unwettern.

mehr ...

Immobilien

Verdi fordert größere Rolle des Staates beim Wohnungsbau

Zwei Tage vor dem Wohngipfel im Kanzleramt fordert die Gewerkschaft Verdi eine “wohnungspolitische Kehrtwende”. Das teilte Verdi-Chef Frank Bsirske der Deutschen Presse-Agentur (dpa) mit.

mehr ...

Investmentfonds

Mischfonds führen Absatzliste

Das Neugeschäft der Fondsbranche bleibt im Vergleich zum Vormonat gleich. Sechs Milliarden Euro legten Anleger im Juli in Fonds an, dabei dominierten, wie in den letzten Jahren, Mischfonds. Besonders unbeliebt waren wertgesicherte Fonds, sie mussten die größten Abflüsse hinnehmen.

mehr ...

Berater

“Wir wollen Fußabdrücke in der Persönlichkeit hinterlassen”

Im Rahmen der Cash.-Serie “Recruiting 2018” sprachen wir mit Dirk Benz, Vorstandsmitglied Vertrieb bei Proventus, Hannover, über Karrierechancen in der Finanzdienstleistung und warum der Erwerb von Finanzwissen das A und O ist.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R-Vertrieb: Schützenhilfe durch die Grünen

Die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen zur Rolle der BaFin im Rahmen der P&R-Insolvenz, wirft kein besonders gutes Licht auf die Prüfungspraxis der Behörde, hilft aber dem Vertrieb. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Bindet der Mietvertrag auch den Ehepartner?

Wenn nur ein Ehepartner einen Mietvertrag unterschreibt, ist der andere nicht automatisch daran gebunden. Auch dann nicht, wenn sein Name im Mietvertrag genannt ist. Der Vermieter kann also nicht die Ehefrau verklagen, weil ihr Mann, der den Vertrag unterschrieben hat, keine Miete mehr zahlt. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Landgericht Stuttgart.

mehr ...