15. September 2015, 10:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Blau direkt personalisiert App

Der Lübecker Maklerpool Blau direkt will seine Maklerpartner bei der Kundenansprache in der digitalen Welt unterstützen. Künftig soll die App des Unternehmens personalisiert werden, so dass Kunden und Makler einfacher über die App in Kontakt treten können.

Blau direkt digitalisiert Makler für App

Blau direkt bietet seinen Maklerpartnern ab sofort die Möglichkeit die App für Ihre Kunden zu personalisieren.

Wie der Maklerpool mitteilt, werden auf der aktuellen Roadshow von Blau direkt Makler gefilmt und die Filme anschließend digital veredelt, um sie für die App zu nutzen. Wenn sich künftig ein Bestandskunde die App herunterlädt, erkennt das System zu welchem Makler der Kunde gehört. Der Makler erhält dann eine Benachrichtigung und soll so gezielt Kontakt zum Kunden aufnehmen können.

Personalisierte App für persönliche Bindung

Alle Benachrichtigungen erhält der Kunde personalisiert von dem für ihn verantwortlichen Mitarbeiter des Maklers. Über die App erreicht der Makler seine Kunden nun auch über die produzierten Filme, die auf besondere Anlässe zugeschnitten sind: Zu diesen gehören Geburtstagsgratulationen, ein Ostergruß oder auch weihnachtliche Wünsche.

Wenn der Kunde über die einen Vergleichsrechner aufruft, kann er sich zu jeder Sparte in kurzen Einspielfilmen die wichtigsten Erklärungen zu den Produkten geben lassen. Dazu arbeitet Blau direkt seit Mai 2015 mit vielen Versicherern zusammen, um die jeweiligen Produkte optimal darzustellen.

“Für viele Versicherer ist diese Art der Kundenkommunikation noch Neuland”, erzählt Lars Drückhammer, Chefeinkäufer bei Blau direkt. “Wir zwingen niemanden mitzumachen. Nach und nach wird unseren Versicherungspartnern jedoch klar, dass der Umsatz schon sehr bald wegbricht, wenn die Produkte nicht am Point of Sale kommuniziert werden.” (jb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Wie die Versicherer das Nadelöhr erweitern

Makler stoßen beim Gespräch mit dem Kunden immer wieder auf einen hatnäckigen Vorbehalt gegenüber der BU: das Verhalten der Versicherer im Leistungsfall oder vielmehr die Angst vor der Nichtleistung.

Gastbeitrag von Markus Kruse, Assekurata Solutions GmbH, und Christian Schwalb, BU-Expertenservice GmbH

mehr ...

Immobilien

Scheidung und Hausverkauf: Finanzielle Verluste vermeiden

Lassen sich Paare mit Immobilieneigentum scheiden, stehen sie vor der Frage, was mit dem Haus oder der Wohnung geschieht. Der Immobiliendienstleister McMakler gibt Tipps, welche Schritte Paare unternehmen sollten, um finanzielle Verluste zu vermeiden und zu einer sinnvollen Lösung zu kommen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Volatilität ist zurück

Mit der Verunsicherung der Anleger bleibt auch die Volatilität an den Märkten. Doch Auslöser für die Schwankungen ist nicht allein Unsicherheit. Die Volatilität bleibt, aber das ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen und Anleger können sich zudem schützen.

mehr ...

Berater

“Provisionsdeckel führt in die falsche Richtung”

Die jüngsten Vorschläge der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für einen Provisionsdeckel beim Vertrieb von Lebensversicherungsprodukten sorgen für reichlich Unmut in der Branche und wird von Seiten der Anbieter und des Vertriebs als weiterer unnötiger staatlicher Eingriff in die private Wirtschaft verurteilt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Immobilienkauf: Notartermin platzt – kein Schadensersatz

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 13. Oktober 2017 – AZ.: V ZR 11/17 – die Haftung eines potenziellen Verkäufers einer Eigentumswohnung bei einem geplatzten Notartermin nur in Ausnahmefällen bejaht.

Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

mehr ...