5. Oktober 2015, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Wir erhalten keinerlei Provisionen oder Kick-Backs”

Das Frankfurter Fintech-Startup Vaamo will die Geldanlage am Kapitalmarkt für Kunden vereinfachen. Die Gründer Dr. Thomas Bloch und Dr. Oliver Vins haben mit Cash.-Online über die Funktionsweise von Vaaamo und die Zukunft ihres Unternehmens gesprochen.

Vaamo: Wir verbinden einfache Bedienung und Verständlichkeit mit einem herausragenden Anlageprodukt

Die Gründer und Vorstände von Vaamo: Dr. Thomas Bloch (links) und Dr. Oliver Vins.

Cash.-Online: Was genau macht Vaamo?

Vins: Wir bieten eine komplett neue Herangehensweise an des Thema Vermögesaufbau und Geldanlage: wir verbinden einfache Bedienung und Verständlichkeit mit einem herausragenden Anlageprodukt, das wir mit Prof. Dr. Hackethal von der Goethe Universität entwickelt haben. Dabei helfen wir dem Kunden, seine finanziellen Ziele zu planen und deren Erreichung laufend zu überwachen. Das ist absolut neu.

So behält jeder, auch auch ohne Finanzwissen, die volle Kontrolle über die Geldanlage. Gleichzeitig hat der Kunde das gute Gefühl, dass jemand – also in dem Fall die Maschine – seine Anlage überwacht und sofort einen Hinweis gibt, wenn Anpassungsbedarf besteht. Das Geld des Kunden wird in ein breit gestreutes Wertpapierportfolio aus insgesamt 15.000 Aktien und Anleihen weltweit investiert. Dadurch wird ein optimales Rendite/Risiko-Verhältnis garantiert.

Der Kunde kann dabei seine persönliche Risikobereitschaft individuell einstellen. Im zurückliegenden Jahr haben unsere Kunden eine Rendite zwischen neun und 16 Prozent erzielt – langfristig erwarten wir eine jährliche Rendite von durchschnittlich vier bis sechs Prozent.

Es gibt keinen Mindestanlagebetrag und man kann jederzeit ohne zusätzliche Kosten auch wieder beliebige Summen entnehmen oder die Sparplanrate anpassen. Bei der Depotführung arbeiten wir mit der FIL Fondbank zusammen. Das Geld unserer Kunden liegt dort absolut sicher, vollkommen unabhängig von Vaamo.

Wie kann man Geld über Vaamo anlegen?

Vins: Um unseren Service zu nutzen, muss man nur auf www.vaamo.de ein Konto aufmachen – das geht Dank moderner Videolegitimation innerhalb weniger Minuten – der lästige Gang zur Post entfällt. Und dann kann es auch schon losgehen: erste Sparziele definieren und gegebenenfalls Sparplan und Einmalanalge festlegen – die Beträge werden bequem per Lastschrift eingezogen.

Wer möchte, kann mit einem eigenen Tool auf unserer Webseite prüfen, ob Geldanlage am Kapitalmarkt überhaupt etwas für sie/ihn ist und den eigenen Anlegertyp bestimmen.

 

Seite zwei: “Wir wollen weiter wachsen

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Kompositversicherung: Neue Konkurrenz durch digitale “Ökosysteme”

Digitale ‘Ökosysteme‘ der großen Technologie- und Internetkonzerne werden das Komposit-Privatkundengeschäft in Deutschland in den nächsten Jahren entscheidend prägen und bald einen Großteil der Gewinne beanspruchen. Der Wettbewerb wird sich dadurch deutlich verschärfen.

mehr ...

Immobilien

Baugenehmigungen: Verfehlte Wohnungspolitik lässt Zahlen sinken

Einmal mehr sind nach Erhebung des Statistischen Bundesamts die Zahlen für Baugenehmigungen in Deutschland erneut gesunken. Eine dramatische Entwicklung meint der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

mehr ...

Investmentfonds

Verschärfter Handelskonflikt wird globale Wachstumserholung verzögern, aber nicht verhindern

Die Verschärfung des Handelskonflikts zwischen den USA und China führt zu einer länger anhaltenden Handelsunsicherheit und wird das Vertrauen der Unternehmen und die Investitionen belasten. Beide Staaten dürften aber weiter an einem Abkommen interessiert sein, die von NN IP erwartete globale Erholung könnte sich jedoch etwas verzögern.  Ein Gastbeitrag von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

P&R: Vertriebshaftung wegen Anschreiben

Das Landgericht Berlin hat einen Finanzdienstleister zur Rückabwicklung der Investition eines Anlegers bei dem inzwischen insolventen Container-Anbieter P&R verurteilt. Zum Verhängnis wurde dem Vertrieb ein unbedachter Satz in einem Anschreiben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A-“ für ProReal Deutschland 7

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die von der One Group aus Hamburg konzipierte Vermögensanlage ProReal Deutschland 7 mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

mehr ...

Recht

Bundesrat sagt ja zu E-Scootern 
- Das müssen Sie beachten

E-Scooter liegen voll im Trend. Neben den USA haben viele europäische Länder die elektrischen Tretroller bereits zugelassen. Nun zieht Deutschland nach. Am 3. April dieses Jahres hatte das Bundeskabinett die Zulassung von Tretrollern mit Elektromotor beschlossen. Heute folgte der Bundesrat. Arag Rechtsexperte und Rechtsanwalt Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf man als Fahrer zu achten hat.

mehr ...