29. April 2016, 09:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AIF-Vermittler: Wie die Vertrauenskrise überwunden werden kann

Viele freie Vertriebe und Banken reagieren weiterhin eher zurückhaltend auf Sachwertinvestments. In der Branche werden verschiedene Wege diskutiert, den Absatz weiter anzukurbeln.

Aif-vermittler-betz in AIF-Vermittler: Wie die Vertrauenskrise überwunden werden kann

Alexander Betz, Efonds Solutions: “Mit der Finanzmarktkrise brach zwar zunächst der Vertrieb ein. Doch zwischenzeitlich liegt das Nadelöhr auf der Anbieterseite. Wir benötigen dringend mehr KAGB-konforme Produkte.”

Eine “massive Vertrauenskrise” hat Martin Klein bei den Vermittlern von geschlossenen Investmentvehikeln festgestellt.

“Kaum Vermittler ohne Prozesserfahrung”

“Es gibt kaum einen Vermittler in diesem Segment, der keine Prozesserfahrung hinter sich hat. Bei vielen Vermittlern wurde ihr Altkundenbereich durch die Schifffahrtskrise komplett verbrannt. Sie müssen sich einen ganz neuen Kundenkreis erschließen”, stellte der geschäftsführende Vorstand des Votum Verbandes beim Cash.-Branchengipfel Sachwertanlagen im September letzten Jahres fest.

An dieser Zustandsbeschreibung hat sich auch ein halbes Jahr später nichts geändert. Doch was ist zu tun, um die Situation zu verbessern?

Kundenkreis genauer definieren

Zunächst mal den Kundenkreis genauer definieren, fordert Klein: “Wenn man heute neue Produkte konzipiert, muss man sich fragen, für welche Marktgruppe man das macht, wen man damit erreichen kann. Geschlossene Fonds wurden im Vertrauen auf die Märkte Anlegerbereichen zugeführt, deren Risikotragfähigkeit nicht ausreichend war.”

Die Branche müsse sich überlegen, an welche Zielgruppen sie sich mit dieser Anlageform richten wolle. Für Ulrich Lück, Vertriebsleiter für Beteiligungen und AIFs beim Maklerpool Netfonds, ist dies auch eine Frage der Seriosität.

“Nur einen kleinen, ergänzenden Gesamtportfolioanteil”

“Seriöse Vermittler, zum Beispiel alle Vermittler, die sich unserem Haftungsdach angeschlossen haben, prüfen und dokumentieren seit jeher mit persönlichen Analysebögen und individueller Beratung die Geeignetheit der potenziellen Zeichner. Es ist dem versierten Berater doch vollkommen klar, dass Sachwertanlagen in Form von AIFs nur einen kleinen, ergänzenden Anteil eines ausgewogenen Gesamtportfolios darstellen dürfen. Jedem Kunden sollte vor Unterschrift auch klar sein, dass die prognostizierten Renditen nicht für die Lebenshaltung oder existenzielle Dinge relevant sein dürfen”, sagt er.

Die geeigneten Anleger würde diese Anlageklasse eher als Taste einer breiten Klaviatur im Bereich des Vermögensaufbaus betrachten.

Seite zwei: Keine Dezimierung des Kundenkreises

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...