19. Oktober 2016, 12:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Insuro und Blau direkt gründen PKV-Dienstleister

Wie die Maklerpools Blau direkt und Insuro mitteilen, wollen sie künftig in der Privaten Krankenversicherung (PKV) zusammenarbeiten, um Synergien zu nutzen und mehr Qualität für Makler sicherzustellen. Hierfür haben sie gemeinsam ein Unternehmen gegründet.

Insuro und Blau direkt gründen PKV-Dienstleister

Die Maklerpools Blau direkt und Insuro arbeiten künftig im Produktsegment der Privaten Krankenversicherung eng zusammen.

Der Lübecker Maklerpool blau direkt und der Kölner PKV-Spezialpool Insuro Maklerservice haben die Dienstleistungsgesellschaft KV-Werk gegründet, die die Antragsabwicklung beider Unternehmen für das Krankenversicherungsgeschäft sicherstellen und die angeschlossenen Partner fachlich unterstützen soll. Auch Verhandlungen mit Krankenversicherern sollen demnach direkt durch die Geschäftsführung des KV-Werks erfolgen.

Die Gesellschaft wird zu gleichen Anteilen Insuro und Blau direkt gehören. Geschäftsführer des neuen Unternehmens wird Jan Dinner, der diese Position auch bei Insuro innehat. “Als Spezialist für Kranken- und Pflegeversicherungen hat Insuro sich einen hohen Qualitätsstandard erarbeitet”, erläutert Oliver Pradetto, Blau-direkt-Geschäftsführer.

Unabhängigkeit der Maklerpools soll gewahrt bleiben

Durch die Kooperation will Blau direkt seinen Maklerpartnern demnach “die bestmögliche KV-Voll, Zusatz- und Pflegetagegeldberatung des Marktes” zur Verfügung stellen. “Vor allem aber gewinnen wir mit Jan Dinner einen hervorragenden und bodenständigen Manager, der das KV-Geschäft für unsere Partner nachhaltig und strategisch auszubauen hilft”, so Pradetto weiter. Trotz der Kooperation bleiben die Maklerpools demnach unabhängig voneinander, sollen aber jeweils von den Stärken des anderen profitieren.

“Unsere Partner erhalten künftig völlig neue technische Services. Dazu gehören neue Vergleichsrechner, ein Maklerverwaltungsprogramm, aber auch Tools für die Webseite oder die Kunden-App ‘simplr‘”, sagt Jan Dinner. “Damit erhöhen wir den Nutzen unserer Insuro-Partner ohne dass sie es auch nur einen Cent kostet.” Die Kooperation sei bereits seit längerem in Vorbereitung und soll ab November stufenweise bis zum Jahresende umgesetzt werden. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Swiss Re: Naturkatastrophen auch für den Gewinn desaströs

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re hat 2018 wegen Naturkatastrophen erneut einen Milliardengewinn verfehlt. Trotzdem können sich die Aktionäre über eine deutlich höhere Dividende freuen.

mehr ...

Immobilien

Bausparen: “Trend zur Zinssicherung verstärkt sich”

Bausparen liegt wieder voll im Trend. Dr. Jörg Koschate, Mitglied des Vorstands der BHW Bausparkasse, sprach mit Cash. über die Folgen eines Endes der Niedrigzinsphase und die Gründe für das Bausparen sowie die Trends in den kommenden Monaten.

mehr ...

Investmentfonds

Bringt Apple 2019 eine Kreditkarte?

In 2018 gab es erste Diskussionen über eine Kreditkarte, die Apple gemeinsam mit der Investmentbank Goldman Sachs an den Markt bringen könnte. Nun verdichten sich Meldungen, wonach eine erste Testphase für eine solche Kreditkarte kurz bevorstehe.

mehr ...

Berater

Shit happens: Verbraucherzentrale Bremen meldet Insolvenz an

Die Verbraucherzentrale Bremen hat einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung eingereicht. So will sich der gemeinnützige Verein wirtschaftlich neu aufstellen, nachdem zu wenig Geld für Betriebsrenten zurückgelegt wurde.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG Geld an ihre Investoren aus. Auch die Summe der Auszahlungen der RWB-Fonds im Jahr 2018 ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Urteil: Nicht angeleinte Hunde können für Halter teuer werden

Hundehalter müssen nicht nur Schäden ersetzen, die ihr nicht angeleinter Hund anrichtet. Zu diesem Thema weist die Württembergische Versicherung nun auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz (1 U 599/18) hin.

mehr ...