21. Oktober 2016, 14:17
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Spudy Invest vergrößert Team

Kai Neugebauer (31) gehört seit Oktober zum Team der Spudy-Gruppe. Als direkter Ansprechpartner für die Mandanten soll Neugebauer eine Schlüsselstellung im Family-Office-Geschäft der Spudy-Gruppe einnehmen.

Spudy Invest vergrößert Team

Kai Neugebauer: “Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Jens Spudy und seinem hervorragenden Team. “

Der Diplom-Betriebswirt, Vermögensberater und Relationship-Manager wechselt aus dem Private Banking der Kreissparkasse Köln zu Spudy Invest. Unter anderem befasst er sich mit dem speziellen Thema Stiftungsmandate. Zudem soll er den Mandanten als direkter Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Als Referent der Geschäftsführung übernimmt er darüber hinaus die Steuerung übergreifender Aufgaben und Projekte für die Spudy-Gruppe.

“Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Jens Spudy und seinem hervorragenden Team. Seine Vision eines innovativen und ganzheitlichen Beratungskonzepts hat mich überzeugt. Der kürzlich vollzogene Erwerb der Frankfurter ICR GmbH eröffnet der Spudy-Gruppe völlig neue Möglichkeiten und es hat mich sehr gereizt, diese Erfolgsgeschichte künftig selbst mit gestalten zu können”, sagt Kai Neugebauer.

“Ich bin sehr froh, mit Kai Neugebauer einen jungen Kollegen für unser Family Office gewonnen zu haben, der neben seinem hohen Fachwissen exzellente Kenntnisse in allen Vermögensklassen einschließlich steuerlicher Aspekte sowie eine ebenso sympathische wie überzeugende Persönlichkeit mitbringt”, kommentiert Jens Spudy. “Mit seiner Expertise kann Spudy Invest weiter wachsen und sein Leistungsspektrum entscheidend vergrößern.” (jb)

Foto: Spudy Gruppe

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

BdSt zur Grundsteuer: „Wohnen darf nicht teurer werden!“

Der Bund der Steuerzahler betont: „Wohnen muss bezahlbar bleiben! Dazu gehört eine einfache und faire Grundsteuer, die Mieter und Eigentümer nicht über Gebühr belastet.“ Heute hat der Bundestag mit der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit den Weg zur Änderung des Grundgesetzes freigemacht und damit den Weg für die Grundsteuerreform geebnet.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift Vermögensverwaltung aus Wesel zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Ramrath Vermögensberatung & -verwaltungs GmbH, Wesel, aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln.

mehr ...

Sachwertanlagen

IVD zur Grundsteuer-Reform: „Chance zur Vereinfachung verpasst!“

“Mit der Grundsteuerreform haben wir eine große Chance zur Steuervereinfachung verpasst.“ Das sagt der Leiter der Abteilung Steuern beim Immobilienverband IVD, Hans-Joachim Beck, anlässlich der heutigen Bundestagssitzung.

mehr ...

Recht

Bauabnahme: Aktuelle Rechtsprechung stärkt Käufer

Die aktuelle Rechtsprechung stärkt die Position des Käufers bei der Bauabnahme von Eigentumswohnungen. Darauf weisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB) hin.

mehr ...