DK bAV und Perspectivum vereinbaren exklusive Partnerschaft

Der Bildungsdienstleister Perspectivum und das Deutsche Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG (DK bAV) wollen künftig kooperieren. Unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ sollen im Rahmen der Kooperation gemeinsame Seminare angeboten werden.

Kooperation
DK bAV und Perspectivum wollen künftig zusammenarbeiten.

Wie DK bAV und Perspectivum mitteilen haben sie eine exklusive Partnerschaft vereinbart. DK bAV ist ein Kompetenznetzwerk, in dem sich Experten aus den verschiedenen Rechtsgebieten zusammengeschlossen haben. DK bAV bietet seit 2015 einen Beratungsservice zu Rechtsfragen in der bAV an.

Das Bildungsportal Perspectivum richtet sich an Versicherungs- und Finanzvermittler und bietet Präsenz- und Online-Seminare, eine online-Akademie und erstellt individuelle Bildungskonzepte für Unternehmen. Unter anderem werden verschiedene Kompaktstudiengänge mit IHK-Zertifikat angeboten.

„Mit der Partnerschaft ermöglichen wir es interessierten Beratern aktuelle und praxisorientierte Seminarinhalte zu vermitteln“, sagt Ralf Weissenfels, Generalbevollmächtigter der DK bAV. Besonders überzeugt habe ihn, dass die organisatorischen Rahmenbedingungen auf die Besonderheiten der Interessenten abgestimmt sind.

„Aus der Praxis für die Praxis“

„Somit sind praxisorientierte Seminare gewährleistet, die die Teilnehmer in die Lage versetzen, das Erlernte direkt in die Praxis umzusetzen. Wir als DK bAV werden in Zukunft unser Seminarangebot sehr zielgerichtet mit Perspectivum abstimmen und weiter entwickeln“, so Weissenfels weiter.

„Die sehr hohe Fachkompetenz innerhalb des Netzwerkes werden wir in zielgruppenspezifischen Seminaren und Veranstaltungen bündeln und somit sehr interessante Seminare und Veranstaltungen, auch mit Sicht auf das anstehende Betriebsrentenstärkungsgesetz, anbieten“, ergänzt Perspectivum-Inhaber Norbert Lamers. Die gemeinsame Devise laute „Aus der Praxis für die Praxis“. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.