Anzeige
Anzeige
13. September 2017, 12:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DK bAV und Perspectivum vereinbaren exklusive Partnerschaft

Der Bildungsdienstleister Perspectivum und das Deutsche Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG (DK bAV) wollen künftig kooperieren. Unter dem Motto “Aus der Praxis für die Praxis” sollen im Rahmen der Kooperation gemeinsame Seminare angeboten werden.

DK bAV und Perspectivum vereinbaren exklusive Partnerschaft

DK bAV und Perspectivum wollen künftig zusammenarbeiten.

Wie DK bAV und Perspectivum mitteilen haben sie eine exklusive Partnerschaft vereinbart. DK bAV ist ein Kompetenznetzwerk, in dem sich Experten aus den verschiedenen Rechtsgebieten zusammengeschlossen haben. DK bAV bietet seit 2015 einen Beratungsservice zu Rechtsfragen in der bAV an.

Das Bildungsportal Perspectivum richtet sich an Versicherungs- und Finanzvermittler und bietet Präsenz- und Online-Seminare, eine online-Akademie und erstellt individuelle Bildungskonzepte für Unternehmen. Unter anderem werden verschiedene Kompaktstudiengänge mit IHK-Zertifikat angeboten.

“Mit der Partnerschaft ermöglichen wir es interessierten Beratern aktuelle und praxisorientierte Seminarinhalte zu vermitteln”, sagt Ralf Weissenfels, Generalbevollmächtigter der DK bAV. Besonders überzeugt habe ihn, dass die organisatorischen Rahmenbedingungen auf die Besonderheiten der Interessenten abgestimmt sind.

“Aus der Praxis für die Praxis”

“Somit sind praxisorientierte Seminare gewährleistet, die die Teilnehmer in die Lage versetzen, das Erlernte direkt in die Praxis umzusetzen. Wir als DK bAV werden in Zukunft unser Seminarangebot sehr zielgerichtet mit Perspectivum abstimmen und weiter entwickeln”, so Weissenfels weiter.

“Die sehr hohe Fachkompetenz innerhalb des Netzwerkes werden wir in zielgruppenspezifischen Seminaren und Veranstaltungen bündeln und somit sehr interessante Seminare und Veranstaltungen, auch mit Sicht auf das anstehende Betriebsrentenstärkungsgesetz, anbieten”, ergänzt Perspectivum-Inhaber Norbert Lamers. Die gemeinsame Devise laute “Aus der Praxis für die Praxis”. (jb)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Reform der Betriebsrente – VV-Fonds – Crowdinvesting – Maklerpools

Ab dem 23. November im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Lebensversicherung: Unternehmen im Qualitäts-Check

Der Run-Off von Lebensversicherungsbeständen hält derzeit die gesamte Branche in Atem. Das verunsichert natürlich auch die Verbraucher. Ein aktuelles Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) zeigt, welche Versicherer dem momentanen Marktumfeld am besten gewachsen sind.

mehr ...

Immobilien

Rendite mit Fußball und Co.

Die Vermarktung von Sportereignissen wächst, der Profisport wird zu einem gewaltigen Wirtschaftsfaktor. Ein neuer Fonds des Bankhauses Donner & Reuschel will von diesem Trend profitieren und investiert in Medienrechte, Private-Equity-Beteiligungen und Sportimmobilien.

mehr ...

Investmentfonds

Bouffier: “Frankfurt wird auch ohne die Bankenaufsicht vom Brexit gestärkt”

Die Europäische Bankenaufsicht wird von London nach Paris verlegt. Doch wird diese Entscheidung aus Brüssel Frankfurt nicht schaden. Das betonte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier im Interview mit der FAZ.

mehr ...

Berater

DEMV bietet IDD-konforme Beratungsdokumentation

Wie der Deutsche Maklerverbund (DEMV) mitteilt, hat er sein Maklerverwaltungsprogramm überarbeitet. Das Programm “Professional works 3.0” ermöglicht Versicherungsmaklern eine IDD-gerechte Beratungsdokumentation.

mehr ...

Sachwertanlagen

WIDe erhält Voll-Lizenz als KVG

Die Finanzaufsicht BaFin hat der WIDe Wertimmobilien Deutschland Fondsmanagement GmbH die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb als externe Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach dem KAGB erteilt.

mehr ...

Recht

BGH: Riester-Verträge mit staatlicher Förderung nicht pfändbar

Verträge für die Riester-Rente sind nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) nicht pfändbar, wenn sie staatlich gefördert wurden. Entscheidend sei, dass die Ansprüche nicht übertragbar sind, begründete der für Insolvenzrecht zuständige IX. Senat in Karlsruhe einen entsprechenden Beschluss.

mehr ...