12. MMM-Messe war „ein voller Erfolg“

Am 20. März fanden sich insgesamt 5.100 Fachbesucher im MOC München für die Münchner Makler- und Mehrfachagentenmesse (MMM-Messe) ein. Der Veranstalter – der Maklerpool Fonds Finanz – zeigte sich mit dem Messetag mehr als zufrieden.

[ngg-nivoslider gallery=“112″ caption=“alttext“ controlNav=“false“ effect=“fade“ pauseTime=“1000000″ order=“sortorder“ pauseOnHover=“true“]

„Wir haben auch in diesem Jahr bewiesen, dass die MMM-Messe die ideale Austauschplattform für die Branche ist – auf fachlicher, aber auch auf persönlicher Ebene“, so Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

Den Auftakt machte in diesem Jahr Star-Redner Dr. Theo Waigel mit seinem Vortrag „Deutschlands Rolle in Europa“. Es folgten mehr als 90 Vorträge und Workshops von etwa 90 Top-Referenten, so zum Beispiel IDD-Experte Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, „Investment Punk“ Gerald Hörhan, Rechtsanwalt Norman Wirth, Vertriebsprofi Roger Rankel und Social Media Experte Wladimir Simonov.

Thematisch lag der Schwerpunkt dabei laut Fonds Finanz auf Regulierung, Digitalisierung, Social Media Marketing und zukunftsweisenden Vertriebschancen für Vermittler.

„Mr. DAX“ macht den Abschluss

Besondere Aufmerksamkeit habe Schauspieler Samuel Koch auf sich gezogen, der als Markenbotschafter der Bayerischen im Rahmen eines Interviews über Beruf, Berufung und Berufsunfähigkeit sprach.

Den Abschluss habe Star-Redner „Mr. DAX“ Dirk Müller mit seinem Vortrag „Bitcoin bis 3D-Druck – Arbeit und Finanzen der Zukunft“ gemacht. Insgesamt wurden schon 14 Vorträge IDD-konform angeboten und konnten als Leistungsnachweis im Rahmen der Weiterbildungsanforderungen angerechnet werden.

Etwa 170 Gesellschaften nutzten den Branchentreffpunkt, um ihre aktuellen Produkte und Leistungen zu präsentieren. In den drei Themenforen Investment, Sachwerte sowie Baufinanzierung und Bankprodukte konnten sich die Fachbesucher noch gezielter informieren.

Fonds Finanz informiert über Neuerungen

An den Ständen sorgten diverse Sonderaktionen für regen Austausch. Der Maklerpool Fonds Finanz selbst sorgte als Premiumpartner des TSV 1860 München für ein besonderes Highlight durch die Anwesenheit der beiden Löwen Jan Mauersberger und Mannschaftskapitän Felix Weber.

Norbert Porazik überreichte im Rahmen der Messe auch in diesem Jahr einen Spendenscheck über insgesamt 125.000 Euro an World Vision Deutschland e.V.

Während eines Pressegesprächs informierte die Fonds Finanz über zwei zukunftsweisende Neuerungen. Einerseits wurde Holger Eichhorn als neues Mitglied der Geschäftsleitung vorgestellt. Er wird den Bereich Innovation & Technologie verantworten.

Edisoft wird übernommen

Andererseits wurde in Abwesenheit des Geschäftsführers Detlef Kannemann die Übernahme des Software-Dienstleisters Edisoft GmbH verkündet. Gemeinsam mit diesem hatte Fonds Finanz 2016 die Investmentberatungsplattform Advisor’s Studio entwickelt.

Die Lösungen von Edisoft werden laut Fonds Finanz teil einer allumfassenden Maklerplattform sein, die den Digitalisierungsprozess der Branche entschieden vorantreiben, und Vermittlern die bestmögliche Vertriebsunterstützung bieten soll. (bm)

Fotos: Fonds Finanz

 

Mehr Beiträge zum Thema Maklerpool:

Generationswechsel beim Maklerpool Wifo

Oliver Lang: Ex-BCA-Vorstand heuert bei JDC an

„Viele Geschäftsmodelle müssen sich neu justieren“

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.