8. April 2019, 11:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Digitalisierung: So gewinnen Sie in Zukunft Kunden

Was ist die richtige Kundengewinnungsstrategie für das digitale Zeitalter? Neben einer grundsätzlich schnellen Reaktion und dem wichtigen persönlichen Kontakt ist eine sehr gute Auffindbarkeit und starke Präsenz im Netz erfolgsentscheidend.

Gastbeitrag von Sandra Schubert, Verkaufsreferentin

Digitalisierung: So gewinnen Sie in Zukunft Kunden

Wer auch in Zukunft erfolgreich sein will, der muss die Bedürfnisse der Kunden möglichst genau bedienen können – online und offline.

Eine Website also, die dem Kunden rasch Aufschluss gibt über das attraktive und aktuell empfehlenswerte Finanz- beziehungsweise Beratungsangebot.

Sie darf gerne auch unterschiedliche Varianten und Links zu weiteren Seiten, wie zum Beispiel Newsportalen oder zu aufschlussreichen Erklärvideos, idealerweise auf dem eigenen Youtube-Kanal, beinhalten.

Entscheidend ist dabei eine responsive Website, eine reagierende Webseite, und zwar gleich in zweierlei Hinsicht: Die Homepagesollte auch auf dem Smartphone oder Tablet gut dargestellt werden und der Finanzberater schnell und sympathisch auf Anfragen des Kunden reagieren.

Machen Sie das persönliche Gespräch schmackhaft

Persönlichen Besuch komfortabel und schmackhaft machen: Auf einen Blick sollten Büro- und Beratungszeiten, Parkplätze und Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel erkennbar sein.

Außerdem sollte die Frage nach den Kommunikationskanälen und der Erreichbarkeit geklärt sein: Kann der Kunde nur während der Geschäftszeiten zum Telefon greifen oder erhält er auch per WhatsApp und E-Mail Auskunft? Kann er auch online tätig werden oder ist ein persönlicher Besuch vor Ort definitiv zu empfehlen?

Denn genau darum geht es – dem Besucher der “Internetagentur” den Besuch in den reellen Geschäftsräumen schmackhaft zu machen, zum Beispiel mit Fotos von sympathischen Gesprächspartnern und einer klaren Argumentation pro persönlichem Gespräch.

Seite zwei: Was heißt Vertrieb 4.0?

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Betriebsrentner werden ab 1. Januar deutlich entlastet

Millionen Betriebsrentner werden ab dem 1. Januar deutlich entlastet. Eingeführt wird ein neuer Freibetrag für die gesetzliche Krankenversicherung von 159,25 Euro, wie Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Donnerstag in Berlin bekräftigte. Ein entsprechendes Gesetz sollte am Nachmittag im Bundestag beschlossen werden. “Damit entlasten wir alle Betriebsrentner”, sagte Spahn.

mehr ...

Immobilien

Hypoport kauft Empirica-Systeme

Die Hypoport AG hat heute 100% der Anteile der empirica-systeme GmbH von den bisherigen Eigentümern übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Berliner Unternehmen ist einer der wichtigsten Datenpartner der deutschen Immobilienwirtschaft. empirica-systeme wurde 2011 als Spin-off aus der empirica ag gegründet und ist auf die Verarbeitung, Analyse und Bereitstellung von Immobilienmarktdaten und -informationssystemen spezialisiert.

mehr ...

Investmentfonds

Sicherheitsillusion führt zu Vermögensverlusten

Warum nehmen Deutschlands Sparer Verluste in Kauf? Niedrigzinsen und Inflation nagen an Vermögenswerten, doch fehlendes Vertrauen und Know-how verhindern Geldanlagen mit höheren Rendite-Chancen. So die Ergebnisse einer repräsentativen Studie von Marketagent im Auftrag von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform für Handelsideen von privaten und professionellen Tradern.

mehr ...

Berater

Vorteile der Digitalisierung für Ihren Vertrieb

Die Daten- & Dokumentenverarbeitung im Maklerbüro kann viel Zeit und Geld kosten. blau direkt bietet nun mit „RoboSave“ erstmalig ein vollautomatisiertes Bestandsoptimierungssystem und damit großes Potenzial zum Sparen.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin untersagt weiteres Baum-Direktinvestment

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Nova Vita Trees d.o.o. das öffentliche Angebot des Direktinvestments in Paulownia Bäume in Deutschland untersagt. Der Grund ist der gleiche, wie zuvor schon bei einer Reihe anderer Emissionen.

mehr ...

Recht

“Öko-Test” siegt vor BGH

Gilt ein “Öko-Test”-Label nur für ein bestimmtes Produkt oder darf damit auch für Waren geworben werden, die in Farbe und Größe abweichen? Der BGH hat entschieden.

mehr ...