MRH Trowe steigt bei Hamburger Maklerhaus ein

Foto: Shutterstock
Die afm Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg ist seit knapp 30 Jahren im Markt aktiv.

Durch eine strategische Partnerschaft mit dem Hamburger Versicherungs- und Finanzmakler afm Holding AG will der Industrieversicherungsmakler MRH Trowe nun auch den Norden Deutschlands erschließen. Über die Details der Transaktion haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Man verfolge mit dem Schritt den Ausbau seiner Geschäfte in der Region Nord und im Segment des gehobenen Privatkundengeschäfts, teilte MRH Trowe in einer Presseerklärung mit. Für die afm Unternehmensgruppe biete der Einstieg des Maklers den Zugang zum erweiterten Angebotsportfolio von MRH Trowe, wodurch man das Großkundengeschäft stärker durchdringen wolle.

Die afm Unternehmensgruppe ist seit knapp 30 Jahren im Markt aktiv und betreut mehr als 70.000 Kunden im Gewerbekunden- und Privatkundensegment – mit 200 Mitarbeitern, darunter rund 100 bundesweit agierenden Kundenberatern. Die beiden Vorstände Bernd Rademann und Jan Weithase sollen auch weiterhin die Geschäfte der afm Gruppe führen. Im Aufsichtsrat wird MRH Trowe zukünftig mit zwei Mitgliedern vertreten sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.