12. Januar 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aberdeen: Neuer Immofonds-Emittent

Die Aberdeen Property Investors Deutschland GmbH, Köln, wird in diesem Jahr als Initiator geschlossener Immobilienfonds neu am deutschen Markt auftreten. Das Unternehmen gehört zum internationalen Aberdeen-Finanzkonzern mit der Konzernmutter Aberdeen Asset Management in London und der Immobilientochter Aberdeen Sweden im Schweden. Ein Ableger letzterer Gesellschaft ist das Kölner Emissionshaus.

An dessen Spitze stehen Managing Director Bernd Essler und Fondsmanager Martin Sander. Essler war zuvor beim Kölner Bankhaus Sal. Oppenheim in der Konzeption von Holland- und US-Immobilienfonds tätig, Sander verfügt nach eigenen Angaben über Erfahrungen im Emissionsgeschäft von Immobilienfonds aus seiner vorherigen Tätigkeit bei der Deutschen Bank.

Erste Offerte wird in diesem Jahr ein Hollandimmobilienfonds sein. Beim Investitionsobjekt handelt es sich um eine Projektentwicklung in S´Hertogenbosch. Dort entsteht auf rund 31.000 Quadratmetern ein Verwaltungszentrum für den holländischen Energieversorger Essent. Der Fonds wird ein Gesamtvolumen von rund 100 Millionen Euro haben, am Eigenkapital von etwa 40 Millionen Euro können sich Anleger ab 15.000 Euro beteiligen.

Insgesamt sollen dieses Jahr zwei bis drei Fonds von Aberdeen auf den deutschen Markt kommen. Konkret geplant ist ein weiterer Hollandfonds sowie ein Fonds mit Investitionsziel Finnland.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Keine Angst vor “Fallen Angels”

Zwar ist die Anzahl der mit BBB bewerteten Unternehmensanleihen inzwischen auf über 50 Prozent des gesamten Investment Grade-Marktes gestiegen, doch ob es im breiteren Anleihemarkt zu einem erhöhten Volumen an “Fallen Angels”-Unternehmen kommen wird ist eher fraglich. Eher sorgen sollten sich Anleger um die Schulden Italiens. Ein Kommentar von Debbie King, Kames Capital

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...