Anzeige
29. Oktober 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Maritim Equity: Neues Schiffsfonds-Konzept

Die Maritim Equity GmbH & Co. KG, Hamburg, bietet erstmals einen geschlossenen Schiffsfonds an, über den sich private Anleger gemeinsam mit Reedereien an verschiedenen Handelsschiffen beteiligen können.

Anstatt selbst ein Schiff zu kaufen und zu betreiben, stellt der Maritim Equity I ausgewählten Reedereien Kapital für den Ausbau der eigenen Flotte zur Verfügung. Auf diese Weise bleiben die Reeder Miteigentümer der erworbenen Schiffe, statt die Schiffsgesellschaft nur als Dienstleister zu betreuen. Die Anleger wiederum sind als Co-Investoren der Reeder an mehreren Schiffen unterschiedlicher Größe und Bauart beteiligt.

Maritim Equity wurde Mitte 2007 von der Salomon & Partner-Gruppe gegründet, die auch hinter dem Zweitmarktfondsanbieter Maritim Invest steht und die unter anderem an der Gründung der Hamburger Emissionshäuser Norddeutsche Vermögen (NV), Nordcapital und Lloyd Fonds beteiligt war. Geschäftsführender Gesellschafter von Maritim Equity ist wie berichtet der ehemalige NV-Manager
Dr. Werner Großekämper (cash-online berichtete).

?Wir investieren praktisch wie ein institutioneller Kapitalgeber, sind also mit größeren Summen an den einzelnen Schiffen beteiligt. Gleichzeitig können wir als großer Fonds ein ganzes Portfolio einzelner Beteiligungen eingehen und somit das Risiko über mehrere Schiffe streuen?, erläutert Großekämper. Der Fonds beteilige sich je nach Bedarf mit 25 bis 75 Prozent des notwendigen Eigenkapitals an der Finanzierung eines Schiffes. Angestrebt wird eine Netto-Vermögensmehrung nach Kosten von rund sechs bis acht Prozent pro Jahr. Dabei soll auf Ebene der jeweiligen Schiffsgesellschaft bevorrechtigt das Kapital der Anleger bedient werden.

Das Eigenkapitalvolumen des Maritim Equity I ist mit maximal 100 Millionen Euro prospektiert, die Laufzeit soll 12 bis 15 Jahre betragen. Anleger können sich ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen. Investiert werden soll vor allem in mittlere und große Containerschiffe, aber auch in Bulker (Massengutfrachter) und Tanker. (bk)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Zuschusspflicht bei Betriebsrente: Arbeitgeber kennen Vorgaben nicht

Seit dem 1. Januar 2019 gilt eine Zuschusspflicht bei Betriebsrenten. Doch nur 17 Prozent der Arbeitgeber kennen die Vorgaben. Entsprechend hoch ist der Beratungsbedarf. Insbesondere bei Klein- und Mittelständlern. Die Signal Iduna bietet nun Unternehmen Hilfe bei der Umsetzung an.

mehr ...

Immobilien

Mietpreise: Dynamik ist gestoppt

Bislang gab es bei den Mietpreisen im Bereich Wohnimmobilien oft kein Halten. Nach Erhebung jüngster Zahlen für das 4. Quartal 2018 durch das Researchinstitut Empirica ändert sich nunmehr zumindest die Tendenz. Ob daraus ein Trend wird, bleibt abzuwarten. 

mehr ...

Investmentfonds

Larry Fink: “Die Welt braucht Ihre Führungsstärke”

Larry Fink, Chairman und Chief Executive Officer von Blackrock, richtet sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Brief an die Vorstände der Unternehmen, in die Blackrock im Auftrag seiner Kunden investiert. Seine Forderungen an die Unternehmen sowie seine Erinnerung an deren Verantwortung für Gesellschaft und Wirtschaft sind vehement. Der komplette Brief Finks an die CEOs der Gesellschaften.

mehr ...

Berater

Formaxx erweitert Vorstand

Die Formaxx AG, Eschborn, verstärkt seinen Vorstand. Mit Wirkung zum 1.. März 2019 ist Lars Breustedt neu in den Vorstand der Eschborner Finanzberatungsgesellschaft berufen worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...