VGF bekommt Zuwachs

Der Berliner Verband der geschlossenen Fonds e.V. (VGF) hat nach dem Beitritt des Geschäftsbereichs Asset Finance & Leasing der Deutschen Bank Gruppe, Frankfurt, und dem Anschluss des Hamburger Emissionshauses PCE nunmehr 48 Mitglieder.
Mit dem Konzernbereich Asset Finance & Leasing des Kreditinstituts Deutsche Bank gewinnt der VGF ein Schwergewicht des Marktes: Eigenen Angaben zufolge wurden in den vergangenen 30 Jahren 164 geschlossene Fonds der verschiedenen Marktsegmente mit einem Investitionsvolumen von 8,5 Milliarden Euro aufgelegt. Der Eigenkapitalanteil belaufe sich auf 3,2 Milliarden Euro, die Zahl der betreuten Anleger auf 135.000.

Eine solche Fondspalette kann der Initiator PCE Premium Capital Emissionshaus noch nicht vorweisen: Er hat seit Anfang 2004 insgesamt 13 Schiffsfonds mit einem Investitionsvolumen von rund 415 Millionen US-Dollar aufgelegt, darunter zwei Fonds aus dem Bereich der Flusskreuzschifffahrt. (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.