Anzeige
Anzeige
25. März 2010, 11:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BVZL stellt sich personell und strukturell neu auf

Die Mitglieder des Münchener Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen e.V. (BVZL) haben eine stärkere Aufgabenverteilung innerhalb der Organisation beschlossen, um für die zunehmende Internationalisierung des Marktes gerüstet zu sein.

Neu-49318171-127x150 in BVZL stellt sich personell und strukturell neu aufNeben der bereits zu Beginn des Jahres 2010 eingeführten Doppelspitze durch die Vorstände Thomas Laumont (Executive Director WealthCap GmbH) für den Bereich internationale Zweitmärkte und Ingo Wichelhaus (Executive Director WestLB AG) für den deutschen Zweitmarkt, wurden weitere Struktur- und Personalentscheidungen getroffen.

Die Aufgabe des neu geschaffenen „Fachbereichs International“ unter der Leitung von Christian Seidl (Geschäftsführer Life Bond Management GmbH) und Peter Jäderberg (Geschäftsführer ArensJäderberg GmbH) besteht einerseits darin, dem BVZL in seiner Außenwirkung einen noch stärkeren internationalen Charakter zu verleihen. Andererseits soll der Fachbereich innerhalb des Verbands als „Bindeglied“ zwischen den verschiedenen weltweit existierenden Lebensversicherungs-Zweitmärkten fungieren und interessierten internationalen Investorenkreisen Informations- und Kontaktplattform bieten.

Johann Kirchmair (Geschäftsführer Allgemeiner Versicherungsdienst Gesellschaft m. b. H.) und Alec Taylor (Head of TEPs, SL Investment Management Limited) werden in Zukunft gemeinsam die Geschicke des britischen Fachbereichs bestimmen.

Personelle Veränderungen gab es auch im US-Fachbereich: Zu Nachfolgern von Franz-Philippe Przybyl (Vorstand Berlin Atlantic Capital AG) wurden Christian Seidl und Zohar Elhanani (Chief Operating Officer Legacy Benefits, LLC) gewählt.

Ingo Wichelhaus wurde als Fachbereichsleiter Deutschland ebenso im Amt bestätigt wie Dr. Ludger C. Verfürth, LL.M. (DLA Piper UK LLP) und Dr. Heinrich Fleischer (Ernst & Young AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) als Leiter des Fachbereichs Steuern & Recht. Lothar Trummer (NBB Kommunikation) wird weiterhin den Fachbereich Kommunikation & Politik betreuen.

Das Beratergremium des BVZL wird künftig von Eric Romba, Hauptgeschäftsführer des Verbands Geschlossene Fonds (VGF) besetzt, der einstimmig von den anwesenden Mitgliedern zum BVZL-Beirat gewählt wurde.  (af)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster, Cash.-Magazin erwähnt. Cash.-Magazin sagte: BVZL stellt sich personell und strukturell neu auf http://bit.ly/bq6mRw […]

    Pingback von Tweets die BVZL stellt sich personell und strukturell neu auf - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 25. März 2010 @ 17:48

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...