Cash Life verwaltet Zweitmarktfonds von Großaktionär Augur

Die Cash Life AG hat zwei Verwaltungsaufträge an Land gezogen: Der Pullacher Finanzdienstleister managt künftig Zweitmarktpolicen-Fonds seines Großaktionärs Augur Capital.

auftragCash Life wird die Produkte „Augur FIS German Life Arbitrage I Fonds“ sowie „Augur Life Portfolio I“ mit Policen beliefern und exklusiv verwalten, teilt das Unternehmen mit. „Durch unser internes Rating und unsere seit 2001 kontinuierlich ausgebaute Datenbank sind wir in der Lage, Policen im Top-Segment auszuwählen und anzukaufen“, wirbt Cash-Life-Finanzvorstand Ingo Weber.

Die beiden Augur-Fonds werden von der Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A., Luxemburg, administriert und können dort gezeichnet werden. Die Mindestbeteiligung beträgt 125.000 Euro.

Cash Life verbucht mit dem Geschäft zwar einen Erfolg im derzeit schwierigen Kernsegment, dem Handel- und der Verwaltung von Policen. Allerdings bleiben die Aufträge letztlich in der Unternehmensfamilie, da der Finanzinvestor Augur mehr als 85 Prozent der Cash-Life-Anteile hält. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.