Efonds verschmilzt IT-Tochter ABS Fondsplattform

Die Finanzdienstleistungsgruppe Efonds hat ihre IT-Tochter ABS Fondsplattform auf die Efonds Holding verschmolzen. Beide Unternehmen firmieren künftig unter dem Namen Efonds Solutions. Der Vorstand setzt sich aus Stephanie Klomp und Christian Huber zusammen.

fusionDie ABS Fondsplattform wurde laut Efonds 1994 als Entwicklerin und Servicedienstleisterin für den Finanzmarkt gegründet. Das Unternehmen beziehungsweise seine Rechtsnachfolgerin Efonds Solutions soll weiterhin integraler Bestandteil des Leistungsspektrums des Konzerns sein, teilt Efonds mit.

Die bisherigen IT-Lösungen zur Information, Transaktion und Bestandsverwaltung geschlossener Fonds und zulassungspflichtiger Finanzprodukte werden von der neuen Gesellschaft weitergeführt. Zu den Kunden des Unternehmens zählen laut Efonds neben den eigenen Konzerntöchtern Efonds24 und Efonds Financial Services auch institutionelle Kunden wie Landesbanken, Sparkassen, Volksbanken, Großbanken, Vermögensverwalter und Finanzsoftware-Unternehmen. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.