Immobilienhändler Fairvesta steigert Umsatz deutlich

Das Emissions- und Immobilienhandelshaus Fairvesta hat sein Platzierungsergebnis in der ersten Jahreshälfte signifikant steigern können, wie das Unternehmen mitteilt. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum sei der Umsatz in den ersten sechs Monaten 2010 von 21 auf 36 Millionen Euro geklettert, so die Tübinger.

Fairvesta-Chef Otmar Knoll
Fairvesta-Chef Otmar Knoll

Fairvesta ist darauf spezialisiert, Immobilien aus finanziellen Zwangssituationen heraus zu erwerben und nach entsprechender Anpassung als Einzelobjekte oder in Form von Immobilienpaketen an mittel- bis langfristig orientierte Investoren weiter zu veräußern.

Laut eigenen Angaben wurden bislang alle Objekte im Schnitt zu 59 Prozent des aktuellen Verkehrswertes erworben. (hb)

Foto: Fairvesta

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.