Jubiläums-Airbus für Doric und Hansa Treuhand

Am 18. Januar 2010 wurde im Hamburger Airbus-Werk die Auslieferung des 25. A380 und damit gleichzeitig der 6000. Maschine seit Bestehen des Flugzeugherstellers gefeiert. Der Airbus-Großkunde Dubais Fluggesellschaft Emirates least den Airbus A380 über den von Doric Asset Finance und Hansa Treuhand emittierten Flugzeugfonds Sky Cloud-A380.

doric emirates1
v. l.: Tom Enders (Airbus), Sönke Fanslow (Hansa Treuhand), Mark Lapidus (Doric Asset Finance).

„Durch die Auslieferung und damit verbundene Fixierung der Wechselkurs- und Zinssätze ist der noch in der Platzierung befindliche Fonds gegenüber dem Prospekt noch einmal verbessert und unterstreicht die herausragende Qualität des Projektes“, freut sich Hansa Treuhand-Vorstand Sönke Fanslow.

In 2007 wurde der erste A380 an Singapore Airlines ausgeliefert. Diese erste Maschine, zusammen mit sechs weiteren an Singapore Airlines und Emirates verleasten Airbus A380, befindet sich im Asset Management Portfolio von Doric Asset Finance.

Erstmals hatte am 28. Oktober 1972 in Toulouse ein Airbus des Typs A300 das Rollfeld verlassen. Brauchte Airbus für die ersten 1.000 Flugzeuge noch 19 Jahre, konnten die Produktionszahlen in den letzten Jahren gesteigert werden. Mit 498 ausgelieferten Flugzeugen in 2009 erzielte die EADS-Tochter einen neuen Rekord.

Eine Analyse des Markts der Flugzeugfonds finden Sie neben vielen weiteren spannenden Themen in der kommenden Cash.-Ausgabe, die am 25. Januar im Handel erscheint. (te)

Foto: Hansa Treuhand/Doric Asset Finance

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.