Personalknaller bei MPC: Efonds-Chef Betz ersetzt Oldehaver

Das Hamburger Emissionshaus MPC Capital ernennt Efonds-Chef Alexander Betz zum neuen Vorstand. Betz wird Nachfolger von Ulrich Oldehaver, der das Unternehmen verlässt, um sich „nach 20 Jahren in der Fondsbranche anderen Aufgaben außerhalb der Finanzbranche zuzuwenden“, teilt MPC mit. cash-online hat Betz exklusiv befragt.

Alexander Betz, Efonds
Alexander Betz, Efonds

cash-online: Sie wechseln nach 17 -jähriger Tätigkeit im Service- und Vertriebsbereich der Finanzdienstleistungsbranche auf die Anbieterseite – mit welchen Gedanken vollziehen Sie diesen Rollentausch?

Betz: Auch in der neuen Rolle möchte ich die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit vielen Entscheidungsträgern der Branche fortsetzen. Nur wenn wir gemeinsam eine hohe Qualität und Transparenz sicherstellen, wird die Branche erfolgreich sein. Und nur so werden wir der Vertriebsseite gerecht, der ich mich auch weiterhin persönlich verpflichtet fühle.

cash-online: Was reizt Sie an der Aufgabe bei MPC?

Betz: Das Emissionshaus der Zukunft wird gleichzeitig steigende regulatorische Anforderungen erfüllen, Anlegern eine dem strengeren Verbraucherschutz adäquate Transparenz bieten und für die Vertriebspartner ein neues Maß an Service und Sicherheit gewährleisten müssen. Diese Herausforderung und Perspektive möchte ich aktiv mit MPC Capital gestalten. Denn der Erfolg von MPC Capital steht in meinen Augen stellvertretend für die Entwicklung der gesamten Branche.

Betz wird sein Mandat als Vorstandsvorsitzender der Efonds Holding am 31. März niederlegen und in deren Aufsichtsrat wechseln. Nach seinem Abgang wird Christian Huber, der seit der Gründung von Efonds24 im Unternehmen ist, die Führungsmannschaft verstärken. Er wird den Vorstand der Efonds Holding ergänzen und dort das Ressort Vertrieb und Produkte verantworten.

Oldehaver soll MPC nach seinem Abschied langfristig als Berater verbunden bleiben, wie das Unternehmen mitteilt. Betz wird seine Nachfolge mit Wirkung zum 1. April 2010 antreten. (hb)

Foto: Efonds, Cash.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.