29. September 2011, 12:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Commerz Real legt 245 Millionen Euro-schweren Solarfonds auf

Die Commerz Real bringt mit dem CFB-Fonds 179 Solar-Deutschlandportfolio IV ihren vierten Solarfonds mit einem Volumen von 245 Millionen Euro in den Vertrieb. Investiert wird in 23 deutsche Photovoltaikanlagen, die teils schon in Betrieb sind, teils noch 2011 ans Netz gehen.

Solaranlage-127x150 in Commerz Real legt 245 Millionen Euro-schweren Solarfonds aufDie Anlagen liegen an neun Standorten in sonnenreichen Regionen Brandenburgs, Sachsens und Sachsen-Anhalts. Für alle Standorte gibt es Angaben von Commerz Real zufolge jeweils zwei Ertragsgutachten, um dieses sachwertorientierte Investment auf eine solide Basis zu stellen. Die maximale Nennleistung der Anlagen von 122,6 Megawatt Peak reiche aus, um über 34.000 Haushalte mit Strom zu versorgen. Mit der Stromproduktion der Solaranlagen des Beteiligungsangebotes würden pro Jahr etwa 70.000 Tonnen CO2-Emission vermieden.

Der vierte Solarfonds des Emissionshauses ist erneut mit Partnern aus der Solarbranche realisiert worden: Generalübernehmer und Betriebsführer ist die Belectric Solarkraftwerke GmbH, vormals Beck Energy, Spezialistin für die Realisierung von schlüsselfertigen Photovoltaikkraftwerken. Die Module der Anlagen kommen von den Herstellern First Solar Inc. und Solar Frontier K.K.

Durch die Vorgaben des Gesetzes für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG) ist für die Fondsgesellschaft eigenen Angaben zufolge eine langfristige Einnahmesicherheit gewährleistet: Hier liegt die für 20 Jahre garantierte Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen auf Freiflächen bei 21,11 Cent je Kilowattstunde, auf Konversionsflächen bei 22,07 Cent, wenn sie bis Ende 2011 ans Netz gehen.

Der CFB-Fonds hat ein Gesamtvolumen von 245 Millionen Euro, davon 67,4 Millionen Euro Eigenkapital. Interessierte Investoren können sich mit einer Mindestsumme von 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen. Die Ausschüttung wird steigend von sieben bis 28,67 Prozent per annum im Jahr 2031 prognostiziert. “In Deutschlands größten Solarfonds zu investieren zahlt sich für sachtwertorientierte Anleger und den Klimaschutz aus”, sagt Michael Kohl, Geschäftsführer der Commerz Real Beteiligungsgesellschaft. (te)

Foto: Commerz Real

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Gesundheit: Mehr als eine Milliarde Euro pro Tag

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland sind weiter angestiegen. Vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zufolge betrugen sie im vergangenen Jahr 387,2 Milliarden Euro und damit 3,1 Prozent mehr als im Vorjahr. 2017 hatte die Zahl erstmals die Marke von einer Milliarde Euro pro Tag überschritten.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

Brexit kostet Deutschland Milliarden – Bundesländer unterschiedlich betroffen

Wie der Brexit konkret aussehen wird, ist mehr als zwei Jahre nach dem Referendum in Großbritannien immer noch offen. Doch klar ist: Ein Brexit würde den Handel mit Waren und Dienstleistungen verteuern, die Unsicherheit vergrößern. Was der Brexit Deutschland kosten würde und in welchen Bundesländern die höchsten Kosten entstehen.

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

Widerrufs-Joker: Gericht weist Musterklage ab

Die bundesweit erste Musterfeststellungsklage von Verbrauchern gegen ein Unternehmen scheitert vor Gericht an einer formalen Hürde. In Deutschland gibt es die Musterklage erst seit vergangenem November.

mehr ...