Anzeige
Anzeige
24. August 2011, 11:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

NGF bietet zehn Einzelhandelsimmobilien an

Anleger des neuen Einzelhandelsfonds Deutschland 1 aus dem Münchner Emissionshaus Next Generation Funds (NGF) investieren in ein Startportfolio aus zehn Einzelhandelsobjekten. Drei Ansparvarianten und Einmalanlagen als stille Beteiligungen stehen zur Wahl.

NGF Online Einkaufszentrum2-127x150 in NGF bietet zehn Einzelhandelsimmobilien an

Diese beiden Discount-Märkte in Otterberg gehören in das Initialportfolio des NGF-Fonds.

Das Initialportfolio der knapp 66 Millionen Euro schweren Offerte setzt sich aus zehn langfristig vermieteten Einzelhandelsimmobilien in Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Nordrhein-Westfalen zusammen. Die Mietverträge mit den Ankermietern, zu denen die Lebensmittelhändler Rewe, Lidl und Wasgau zählen, haben eine Laufzeit von 15 Jahren. Wie der Initiator weiter mitteilt, verfügen die Discounter über eine Gesamtmietfläche von rund 25.000 Quadratmeter und wurden zwischen 2008 und 2011 fertig gestellt. Lediglich ein Objekt in Traitsching befindet sich noch im Bau, soll jedoch bis Ende des Jahres fertiggestellt sein. Bereits in 2012 will der Initiator weitere Objekte mit einem Volumen von rund 22 Millionen Euro zukaufen.

Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beträgt 65,9 Millionen Euro, von denen die Münchener rund 63,8 Millionen Euro bei Anlegern einwerben wollen, die sich über drei Ansparvarianten beteiligen können. Daneben ist der Beitritt über Einmalanlagen in Form von Stillen Beteiligungen in Höhe von 17,5 Millionen Euro vorgesehen. Prognosegemäß erhalten die Kommanditisten nach Volleinzahlung eine jährliche Auszahlung ab sechs Prozent und die Stillen Beteiligten eine laufzeitabhängige Verzinsung zwischen fünf und 6,25 Prozent pro Jahr. Die prognostizierte Fondslaufzeit erstreckt sich bis 2026.

Der Initiator NGF will mit dem Produkt gezielt freie Finanzdienstleister ansprechen. „Mit der Auflage des Einzelhandelsfonds Deutschland 1 als zweites Produkt unter der NGF innerhalb der letzten sechs Monate haben wir unsere fundierte Immobilienexpertise in der FIHM Gruppe unter Beweis gestellt. Wir werden sukzessive weitere Produkte auf den Markt bringen, die sich sowohl als Einmalbeitragsprodukte im Banken- und Sparkassenvertrieb etablieren als auch mit Ansparprodukten den Vertrieb über die freien Finanzdienstleister bedienen werden“, sagt Alexander Kames, Vorstand der Muttergesellschaft Holding FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG. (af)

Foto: NGF

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Digitalisierung in der PKV: Ohne Kundenvertrauen geht nichts

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen, transparenter und effizienter zu arbeiten und einen besseren Zugang zum Kunden zu erhalten – die PKV kämpft momentan allerdings noch gegen allgemeines Misstrauen und ungeklärte Datenschutzregelungen.

mehr ...

Immobilien

GdW: Abwärtstrend bei Baugenehmigungen ist bedenklich

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent gesunken. Von einem anhaltenden Aufschwung könne keine Rede mehr sein, mahnt der Wohnungsverband GdW.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

BVK-Vizepräsident im Amt bestätigt

Der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Gerald Archangeli (48) ist auf der Jahreshauptversammlung des Verbands am 18. Mai 2017 in Bonn für eine weitere vierjährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...