Anzeige
31. Oktober 2011, 09:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

United Investors platziert Mallorca-Fonds aus

Das Emissionshaus United Investors hat das Eigenkapital für den geschlossenen Immobilienfonds “Cosmopolitan Estates Mallorca”, der in den Bau des Hotels “Kameha Bay Portals” auf Mallorca investiert, in Höhe von 10,8 Millionen Euro vollständig eingeworben. 

Hauke Bruhn-127x150 in United Investors platziert Mallorca-Fonds aus

Hauke Bruhn, United Investors

Das Kameha Bay Portals auf Mallorca ist als Luxushotel konzipiert. Im kommenden Jahr soll die Eröffnung stattfinden. Erst im März 2011 hatte die Fondsgesellschaft “auf der Grundlage aktueller Bedarfsanalysen im Bereich der Investoren- wie auch der Anlegerpräferenzen” eine Neuausrichtung ihres Investitionsfokus vollzogen. Statt Villen und Apartments auf Mallorca – wie ursprünglich geplant – sollte nun ausschließlich die Errichtung des Hotels finanziert werden.

Angaben des Emissionshauses zufolge teilen sich bei einer Durchschnittszeichnungssumme von rund 40.000 Euro 275 Anleger die Finanzierung des Hotels, in die der Projektentwickler selbst 7,5 Millionen Euro und einen Bankkredit eingebracht hat. Beide würden nachrangig, also erst nach der Rückführung der Anlegergelder bedient. Das Konzept, so Geschäftsführer Hauke Bruhn, habe auch eine gemeinnützige Stiftung, die nicht genannt werden wolle, motiviert, eine Million Euro zu investieren. “Wir fühlen uns, was das angeht, bestätigt”, so Bruhn.

Der Fonds soll die Anlegergelder als grundbuchlich besicherte Darlehen an zwei spanische Grundstücksgesellschaften ausreichen, die den Hotelbau realisieren. Das Gesamtvolumen der Projektentwicklung beläuft sich auf 29 Millionen Euro. Während der auf rund 24 Monate angelegten Fondslaufzeit sollen knapp 122 Prozent der Einlage zurückgeführt werden. Bruhn: “Wir haben viel Zeit in Schulungen investiert, das besondere Konzept des partialischen Darlehens in unseren Fonds und dessen Vorteile zu vermitteln. Die steigenden Umsatzzahlen zeigen uns, dass diese Form bei Vermittlern und Kunden gut angenommen wird.”

Dem Projektentwickler sei eine aktuelle Gesetzesänderung für Mallorca entgegengekommen, die ihm eine Flächensteigerung von zehn Prozent erlaube. Dies habe die Flächeneffizienz und damit den potenziellen Ertrag beim Verkauf erhöht. “Die vorliegenden Zahlen und der Entwicklungsstand lassen schon jetzt erkennen, dass das Kameha Bay Portals im Rahmen der prospektierten Angaben umgesetzt werden kann”, erklärt Bruhn. (te)

Foto: United Investors

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Studie: Digitale Medien stressen junge Bundesbürger

Obwohl in die Welt des Internets hineingeboren, empfinden jüngere Bundesbürger digitalen Stress: 36 Prozent der 14- bis 34-Jährigen fühlen sich durch digitale Medien unter Druck gesetzt. Interessanterweise sind Männer mit 38 Prozent sogar etwas stärker betroffen als Frauen (34 Prozent).

mehr ...

Immobilien

Grafik des Tages: Mieten steigen nicht nur in Großstädten rasant

Bisher konnten besonders Großstädter ein Lied von steigenden Mieten singen, mittlerweile hat der Preisanstieg auch die Klein- und Mittelstädte erreicht. Ab welchen Einwohnerzahlen die Steigerungen besonders gravierend sind.

mehr ...

Investmentfonds

Warum es sich lohnt in Landwirtschaftsflächen zu investieren

Die Inflationsraten ziehen wieder an, doch die Renditen auf Anleihen sind weiterhin niedrig, während die Aktienmärkte Anleger erneut daran erinnerten, dass es auch nach unten gehen kann. Nicht nur in diesen Zeiten sind Agrarinvestments eine Alternative. Gastbeitrag von Dr. Dirk Rüttgers und Annika Wacker, Do Investment AG

mehr ...

Berater

Bankenverband: Stresstest hat Stärken und Schwächen

Der Bankenverband BdB dämpft die Erwartungen an den diesjährigen Banken-Krisentest der europäischen Aufseher. So seien Stresstests keine Wunderwaffe, wie der BdB am Montag in Frankfurt erklärte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kein Prospekt: BaFin untersagt Holz-Investment

Die Finanzaufsicht BaFin hat das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Teakinvestment“ über den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Teakbäumen in Costa Rica und Ecuador in Deutschland untersagt.

mehr ...

Recht

Einmal Teilzeit und zurück? So funktioniert die Brückenteilzeit

Der Bundestag hat das neue Gesetz zum Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit verabschiedet. Arbeitnehmer in Unternehmen ab 45 Angestellten können ab 2019 die so genannte Brückenteilzeit wählen. Arbeitsrechtsexperten der Arag haben das Gesetz unter die Lupe genommen.

mehr ...