Wölbern Invest lagert institutionellen Vertrieb aus

Das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest hat die Firma Max.Xs mit der Betreuung seiner institutionellen Kunden beauftragt. Der Frankfurter Finanzdienstleister erweitert seinen Klientenkreis damit auf die Branche geschlossener Fonds.

Partner-Kooperation„Mit Max.Xs an unserer Seite können wir der gestiegenen Nachfrage von Seiten institutioneller Investoren noch besser begegnen“, erklärt Wölbern-Invest-Generalbevollmächtigter Thomas Kühl.

Wölbern Invest ist als Fondsinitiator auf Einkauf, Verwaltung und Realisierung (Exit) von Immobilienanlagen in geschlossenen Beteiligungen spezialisiert. Das Unternehmen hat sich vor allem mit Holland-Fonds einen Namen gemacht.

Max.Xs ging Anfang 2010 als Tochter des Pullacher Policenhändlers Cash Life an den Start und definiert sich als „full service B2B-Vertriebsorganisation“. Als Zielgruppe stehen Unternehmen aus der Versicherungs- und Investmentbranche im Fokus. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.