Real I.S. baut „The Book“ zum Green Building um

Die Münchener Real I.S. will das 18 Jahre alte Objekt „The Book“ seines ersten Niederlande-Fonds unter Nachhaltigkeitsaspekten modernisieren und bis Ende 2012 nach dem BREEAM NL BBG-Standard zertifizieren lassen. Seit Oktober 2010 wurde der Bayernfonds Niederlande 1 rund 95 Prozent platziert.

Das Fondsobjekt "The Book"
Das Fondsobjekt "The Book"

Das Fondsobjekt soll durch die geplanten Umbaumaßnahmen unter der Leitung des Unternehmens Arcadis seine Energiebewertung von „C“ auf „B“ verbessern.

Durch die geplanten Maßnahmen verspricht sich der Initiator nach eigenen Angaben optimierte Mieterbeziehung und -bindung sowie die Steigerung der Konkurrenzfähigkeit des Objektes und eine bessere Verhandlungsposition in der Anschluss- und Nachvermietung.

Das Thema Nachhaltigkeit sei im Neubau ist heute schon Realität. Für Bestandsobjekte dagegen mussten erst Kriterien entwickelt und erprobt werden. „Die Investorennachfrage nach Green Buildings steigt sprunghaft an, deshalb hat die Real I.S. eigene Aktivitäten bei der Bestandszertifizierung beschleunigt. In Deutschland wurde bereits ein Objekt in Düsseldorf nachzertifiziert, nach dem deutschen DGNB-Standard“, begründet Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung, die Vorgehensweise. In der Flächenvermietung zeige sich, dass Nachhaltigkeit nicht allein ein Anmietungskriterium ist, aber für die Entscheidung des Unternehmens ein wichtiges Kriterium ist, dessen Bedeutung weiter steigen werde.

Die Büroimmobilie „The Book“ im Amsterdamer Businesspark Teleport ist bis Anfang 2025 an die staatliche Immobilienverwaltungsgesellschaft „Rijksgebouwendienst“ vermietet.

Der indexierte Mietvertrag läuft bis zum 31. Januar 2025 und verlängert sich um jeweils fünf Jahre, solange der Mieter den Vertrag nicht 24 Monate vor dem Vertragsende kündigt.

Das Fondsobjekt erinnert aufgrund des v-förmigen Grundrisses an ein aufgeschlagenes Buch und verfügt auf 21 Etagen über eine Mietfläche von rund 39.330 Quadratmetern sowie ein Parkgarage mit 650 Stellplätzen.

Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beträgt 138,5 Millionen Euro, der Eigenkapitalanteil rund 74,4 Millionen Euro. (af)

Foto: Real I.S.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.