Anzeige
9. Juli 2012, 10:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Real I.S. baut „The Book“ zum Green Building um

Die Münchener Real I.S. will das 18 Jahre alte Objekt “The Book” seines ersten Niederlande-Fonds unter Nachhaltigkeitsaspekten modernisieren und bis Ende 2012 nach dem BREEAM NL BBG-Standard zertifizieren lassen. Seit Oktober 2010 wurde der Bayernfonds Niederlande 1 rund 95 Prozent platziert.

Real-I S The-Book-127x150 in Real I.S. baut „The Book“ zum Green Building um

Das Fondsobjekt "The Book"

Das Fondsobjekt soll durch die geplanten Umbaumaßnahmen unter der Leitung des Unternehmens Arcadis seine Energiebewertung von “C” auf “B” verbessern.

Durch die geplanten Maßnahmen verspricht sich der Initiator nach eigenen Angaben optimierte Mieterbeziehung und -bindung sowie die Steigerung der Konkurrenzfähigkeit des Objektes und eine bessere Verhandlungsposition in der Anschluss- und Nachvermietung.

Das Thema Nachhaltigkeit sei im Neubau ist heute schon Realität. Für Bestandsobjekte dagegen mussten erst Kriterien entwickelt und erprobt werden. “Die Investorennachfrage nach Green Buildings steigt sprunghaft an, deshalb hat die Real I.S. eigene Aktivitäten bei der Bestandszertifizierung beschleunigt. In Deutschland wurde bereits ein Objekt in Düsseldorf nachzertifiziert, nach dem deutschen DGNB-Standard”, begründet Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung, die Vorgehensweise. In der Flächenvermietung zeige sich, dass Nachhaltigkeit nicht allein ein Anmietungskriterium ist, aber für die Entscheidung des Unternehmens ein wichtiges Kriterium ist, dessen Bedeutung weiter steigen werde.

Die Büroimmobilie „The Book“ im Amsterdamer Businesspark Teleport ist bis Anfang 2025 an die staatliche Immobilienverwaltungsgesellschaft „Rijksgebouwendienst“ vermietet.

Der indexierte Mietvertrag läuft bis zum 31. Januar 2025 und verlängert sich um jeweils fünf Jahre, solange der Mieter den Vertrag nicht 24 Monate vor dem Vertragsende kündigt.

Das Fondsobjekt erinnert aufgrund des v-förmigen Grundrisses an ein aufgeschlagenes Buch und verfügt auf 21 Etagen über eine Mietfläche von rund 39.330 Quadratmetern sowie ein Parkgarage mit 650 Stellplätzen.

Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beträgt 138,5 Millionen Euro, der Eigenkapitalanteil rund 74,4 Millionen Euro. (af)

Foto: Real I.S.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Mehr Finanzbildung: Finanztip startet bundesweites Schulprojekt

Die Mehrheit der 16 bis 25-Jährigen fühlt sich nicht gut über Finanzthemen informiert. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Instituts Forsa hervor. Finanztip hilft mit dem Projekt “Finanztip.Schule”.

mehr ...

Immobilien

GdW: Wohnungsbau muss stärker angekurbelt werden

Der GdW Bundesverband hat den Anstieg der Baugenehmigungen begrüßt. Allerdings reiche er bei Weitem nicht aus, um den Bedarf zu decken. Lösungen für eine deutliche Ankurbelung des Wohnungsbaus lägen bereits auf dem Tisch, so der Verband.

mehr ...

Investmentfonds

Das sind die Risiken für Anleger in 2019

Der Asset Manager QC Partners hat eine Liste mit sieben (un)möglichen Risiken für die Finanzmärkte 2019 zusammengestellt. Treffen diese Szenarien ein, so könnten sie zu erheblichen Verwerfungen führen. Die Liste benennt Risiken, die leicht übersehen werden oder sich außerhalb des Radars üblicher Jahresprognosen bewegen. Die Thesen sind nach Einfluss auf die Weltwirtschaft (und Relevanz für die Investoren) priorisiert.

mehr ...

Berater

DVAG: Wie geht Hauskauf heute?

Die eigenen vier Wände sind der Traum vieler Bundesbürger. Worauf man bei Finanzierung und Vertragsunterzeichnung achten sollte und welche Versicherungen jetzt wichtig werden, erklären die Experten der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG).

mehr ...

Sachwertanlagen

DFV Deutsche Fondsvermögen kauft drei weitere Hotels

Die zur Hamburger Immac-Gruppe gehörende DFV Deutsche Fondvermögen GmbH hat an den Standorten Friedrichroda, Wiesbaden/Niedernhausen und Hannover drei Hotelimmobilien der europaweit aktiven Hotelgruppe H-Hotels erworben.

mehr ...

Recht

Wirbel um Krankenkassen-Klagen geht weiter – gegenseitige Kritik

Angesichts der Klagewelle um Behandlungskosten haben sowohl Vertreter der Kliniken als auch die Seite der Krankenkassen ihr Vorgehen verteidigt. Der Klageweg sei in einem Rechtsstaat nicht verwerflich, teilte am Freitag die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Eisenberg mit.

mehr ...