BIT-Jahresauftaktveranstaltung mit hochkarätigen Referenten

Am 21. Februar 2013 veranstaltet die Vertriebsgesellschaft BIT Treuhand AG im Hotel The Westin Grand Frankfurt ihre Jahresauftakttagung. Als einer der Keynote-Speaker wird der Währungsexperte Professor Dr. Wilhelm Hankel die Eurokrise gewohnt pointiert beleuchten.

Euro-Kritiker Professor Dr. Wilhelm Hankel

Der emeritierte Professor für Wirtschaftswissenschaften der Universität Frankfurt am Main und gehört zu den Eurokritikern der ersten Stunde. Im Jahr 1997 hatte er zusammen mit drei anderen Professoren vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Einführung des Euro geklagt. Im Mai 2010 beschritt er gemeinsam mit anderen Ökonomen den Klageweg, um sich gegen die Milliardenkredite zu wehren, die Griechenland zur Abwendung der Staatspleite zugesagt wurden.
In seinem Vortrag stellt er die Zukunftsfähigkeit des Euro auf den Prüfstand.

Daneben wird Martin Klein, Rechtsanwalt und Geschäftsführer des Votum Verbands, die Zuhörer auf den neuesten Stand der Dokumentationsanforderungen in der Praxis der Berater bringen.

Wie gewohnt werden die Vertreter renommierter Emissionshäuser auch in diesem Jahr die Möglichkeit haben, über Produktinnovationen zu berichten. Allerdings haben die Veranstalter darauf geachtet, dass den Besuchern des Fachkongresses ausreichend Raum zum Gedankenaustausch bleibt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.