Führungswechsel bei Sworn

Stefan Winter übergibt die Geschäftsführung an Oliver Schulz und verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Zudem wird der Fonds Sworn Mobilfunkinfrastruktur II aus dem öffentlichen Vertrieb genommen.

Führungswechsel: Oliver Schulz, Sworn
Oliver Schulz, Managing Partner, Sworn
„In den vergangenen Jahren hat sich die Nachfrage nach Finanzprodukten mit Investitionsschwerpunkt Infrastruktur rasant entwickelt. Mein über Jahre aufgebautes Netzwerk in diesem Bereich sowie meine bestehenden Verbindungen zu internationalen Investoren werde ich in der Zukunft im Rahmen meines eigenen Unternehmens ausbauen“, erklärt Winter.

Oliver Schulz übernimmt sämtliche Geschäftsführungsaufgaben von Stefan Winter und führt die Geschäfte der Sworn Gruppe weiter.

Mobilfunkinfrastruktur-Fonds aus Vertrieb genommen

Gleichzeitig teile das Unternehmen mit, dass der Fonds Sworn Mobilfunkinfrastruktur II aus dem öffentlichen Vertrieb genommen und als Privatplatzierung geschlossen wird.

Die Nachfrage von institutionellen Kunden zum Erwerb des bereits optionierten Georgia Eagle Broadcasting Inc Portfolios habe laut Schulz zu dieser Entscheidung geführt.

Die Sworn Gruppe ist ein internationaler Asset Manager für Mobilfunkinfrastruktur.

Mit der in Berlin ansässigen Sworn Capital ermöglicht die Unternehmensgruppe Investoren Sachwertbeteiligungen in der Assetklasse Mobilfunkinfrastruktur. (mh)

Foto: Sworn Gruppe

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.