Stefan Blank wird Syndikusanwalt bei Project Investment

Einen weiteren Schritt bei der Erfüllung der personellen Anforderungen des KAGB hat die Project Investment AG vollzogen. Mit Wirkung zum 1. November 2013 bekleidet Stefan Blank (35) die neu geschaffene Position als Syndikusanwalt.

Stefan Blank, neuer Syndikusanwalt bei Project Investment

Stefan Blank ist seit mehr als sechs Jahren als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Bank- und Kapitalmarktrechts im nationalen wie auch internationalen Umfeld in verschiedenen Kanzleien tätig.

Blank wird bei dem fränkischen Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten insbesondere die Bereiche Rechtsberatung und Vertragswesen mit Schwerpunktsetzung auf Investment-, Kapitalmarkt-, Aufsichtsrecht sowie Gesellschafts- und Immobilienrecht verantworten.

Peronelle Weichenstellung für die Project KVG

Dazu gehört unter anderem die Vertretung der Project Kapitalverwaltungsgesellschaft gegenüber der Aufsichtsbehörde, die Überwachung der Einhaltung der Compliance-Aufgaben sowie Vertragserstellung- und controlling.

„Mit Stefan Blank haben wir einen kompetenten Syndikusanwalt mit Spezialisierung auf den Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht gewonnen und unsere personellen Voraussetzungen für die bevorstehende Genehmigung der Project KVG durch die BaFin nahezu abgeschlossen“, so Matthias Hofmann, Vorstand der Project Investment AG.

Stefan Blank war zuletzt für die Münchener Rechtsanwaltskanzlei Nachmann tätig und dort auf den Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht, Restrukturierung/Sanierung sowie Prozessführung spezialisiert.

Der gebürtige Oberpfälzer und verheiratete Familienvater ist Mitglied in der Arbeitsge- meinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Autor bei der Fachzeitschrift GWR – Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht. (mh)

Foto: Project Investment

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.