14. Januar 2014, 15:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bouwfonds plant neuen Parkhausfonds

Das Emissionshaus Bouwfonds IM hat fünf Parkhäuser vom internationalen Parkhausbetreiber Q-Park erworben. Sie befinden sich in den Niederlanden und sind für einen neuen geschlossenen Parkhausfonds vorgesehen.

Shutterstock 1378302952 in Bouwfonds plant neuen Parkhausfonds

Bouwfonds erwartet ein Gesamtinvestitionsvolumen von 90 Millionen Euro.

Das Investitionsvolumen beträgt rund 80 Millionen Euro. „Wir gehen davon aus, ein weiteres Parkhaus für diesen Fonds bis zum Ende des ersten Quartals 2014 akquirieren zu können, womit das Gesamtinvestitionsvolumen des geschlossenen Fonds bei etwa 90 Millionen Euro liegen wird“, so Martin Eberhardt, Geschäftsführer von Bouwfonds IM Deutschland.

Weitere Parkhaus-Investitionen gesucht

Die fünf Parkhäuser liegen in Amsterdam im Stadtteil Zuidoost, Breda, Eindhoven, Nieuwegein und Zaandam. Das Parkhaus in Amsterdam-Zuidoost ist nach Unternehmensangaben langfristig an die Stadt Amsterdam vermietet, die anderen Objekte sind ebenfalls langfristig an den Parkhausbetreiber Q-Park vermietet. Bouwfonds IM hat insgesamt eine Summe von 515 Millionen Euro Assets under Management in Parkhäuser in Europa investiert und sucht nach eigenen Angaben weitere Parkhaus-Investitionen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Skandinavien, den Benelux- sowie Alpenländern.

Fonds soll im zweiten Quartal 2014 starten

Das Parkhausportfolio ist für einen neuen geschlossenen Parkhausfonds bestimmt, der im zweiten Quartal dieses Jahres emittiert werden soll. „Der Fonds ist für vermögende Privatinvestoren, Stiftungen und Family Offices in Deutschland konzipiert, die attraktive Investitionspotenziale in den Niederlanden im Segment Parken suchen“, erläutert Roman Menzel, Head of Private Client Sale bei Bouwfonds IM Deutschland.

Der geplante Fonds ist Nachfolger des Bouwfonds Private Dutch Parking Fund I, der im vergangenen Jahr für deutsche Privatinvestoren platziert wurde und ebenfalls in Parkhäuser in niederländischen Stadtzentren investierte. (kb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Krisensichere Bestandsimmobilie: Der Schlüssel zur Altersvorsorge

Rendite kommt von Risiko. Je risikoaffiner eine Wirtschaftseinheit investiert, desto mehr wird am Asset verdient. Das lernen BWL-Studenten bereits in der ersten Vorlesung ihres Studiums. In Krisenzeiten zeigt sich für Kapitalanleger oftmals die Kehrseite der Medaille. Ein Beitrag von Sebastian Engel, Chief Sales Officer, Alpha Real Estate Group

mehr ...

Investmentfonds

WWK IntelliProtect® 2.0: Die nächste Generation Fondsrenten mit Garantie

Die WWK Lebensversicherung a. G. hat die unter dem Markennamen WWK IntelliProtect® bekannten Fondsrenten mit Garantie von Grund auf überarbeitet und mit vielen Neuerungen für die Kunden ausgestattet.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...