„Viele unterschätzen den Aufwand einer KVG“

Mit Marc Drießen, Vorstand bei der Hesse Newman Capital AG, sprach Cash. über die Gründung einer gemeinsamen KVG mit HEH, die Umrüstung auf das KAGB und künftige Fondsangebote seines Hauses.

[hana-flv-player splashimage=“https://www.cash-online.de/wp-content/uploads/2014/02/bsi-driessen2.jpg“ video=“https://www.cash-online.de/wp-content/uploads/videos/bsi-summit-2014/Videos/02_driessen.mov.flv“ width=“500″ height=“320″ description=““ player=“7″ autoload=“true“ autoplay=“false“ loop=“false“ autorewind=“true“ /]

Laut Drießen sollen Immobilieninvestments auch zukünftig den Kernbereich von Hesse Newman ausmachen.

Derzeit bietet das Unternehmen zwei Green Building-Beteiligungen mit langfristig vermieteten Objekten in Hamburg und München an. (kb)

Branchenzahlen 2013

Alle Interviews

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.