Deka Immobilien und Commerz Real investieren auf der Insel

Sowohl die Deka Immobilien, Frankfurt, als auch die Commerz Real, Düsseldorf, haben in Großbritannien zugeschlagen.

Der Immobilien Asset Manager der Deka Bank meldet für 114 Millionen Euro den Erwerb des Einzelhandelssegments ?Cambridge Retail Park? für den offenen Immo-Fonds Deka-Immobilien Europa. Die Liegenschaft in der britischen Universitätsstadt gehörte vorher den beiden Investoren Henderson (75 Prozent) und Morley (25 Prozent).

Das Objekt verfügt über über Mietflächen von rund 20.000 Quadratmetern, die an 14 Unternehmen vermietet sind. Das zwischen 2000 und 2006 in drei Bauabschnitten fertiggestellte Einkaufszentrum ist laut Deka-Angaben vollständig und langfristig vermietet.

Commerz Real: Dreimal London binnen zwei Monaten

Die Immobilientochter der Commerzbank hat indes mit der Akquisition des Büroobjekts ?180 Great Portland Street? im Londoner West End seine Serie von Investitionen in der britischen Hauptstadt fortgesetzt. 104 Millionen Euro zahlt die Commerz Real für die sechsgeschossige Immobilie mit einer Gesamtmietfläche von 9.835 Quadratmetern.

Der für das Portfolio des offenen Immo-Fonds Hausinvest Europa erworbene Komplex umfasst Büro- sowie Einzelhandelsflächen und ist im Rahmen langfristiger Verträge vollvermietet. Verkäufer ist ein Joint Venture zwischen Great Wigmore Partnership (G.P), die aus dem Zusammenschluss von Great Portland Estates und Scottish Widows hervorging, sowie der Great Wigmore Property Limited & Pontsarn Investments Limited.

?Mit dem jüngsten Erwerb haben wir binnen zweier Monate im Großraum London drei Akquisitionen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 280 Millionen Euro getätigt?, erklärt Hans-Joachim Kühl, im Vorstand der Commerz Real verantwortlich für die Immobilienakquisition. Weitere Zukäufe in London und anderen Städten Großbritanniens seien geplant, so Kühl weiter. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.