Anzeige
Anzeige
7. Dezember 2009, 14:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pramerica holt TMW Weltfonds aus dem Eisfach

Die Münchner Immobilien-Investmentgesellschaft Pramerica öffnet den TMW Weltfonds. Ab 11. Dezember werden wieder Anteilsscheine des offenen Immobilienfonds entgegengenommen.

Freezer-127x150 in Pramerica holt TMW Weltfonds aus dem EisfachDie zwischenzeitlich aufgebaute Liquidität habe diesen Schritt trotz der Branchenereignisse in den letzten Wochen ermöglicht, so das Unternehmen. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und die zurückliegenden Monate dazu genutzt, den TMW Immobilien Weltfonds durch wesentliche Neuerungen zukunftsfähig auszurichten“, erklärt Portfolio-Manager und Geschäftsführer Sebastian Lohmer.

Aufgrund laufender Mittelzuflüsse, Rücktritten von geplanten Käufen und insbesondere Objektverkäufen stünden ausreichend liquide Mittel zur Verfügung, um die erwarteten Rückgaben bedienen zu können. Dabei erfolgten, so Pramerica, alle Objektverkäufe über dem gutachterlichen Verkehrswert.

Trotz des schwierigen Marktumfelds sei für das laufende Jahr mit einer positiven Rendite zu rechnen. Mit einer Vermietungsquote von aktuell 98,8 Prozent bestehe für das weltweit investierte Immobilienportfolio faktisch Vollvermietung, nennenswerten Abwertungsbedarf erwarte man in den kommenden Monaten nicht.

Zur zusätzlichen Verbesserung der Liquiditätssteuerung will die Fondsemittentin ab 2010 eine neue Anteilsklasse für institutionelle Anleger einführen. Diese sieht unter anderem eine einjährige Kündigungsfrist sowie einen zehnprozentigen Rücknahmeabschlag bei vorzeitiger Verfügung vor.

Hintergrund: Der Fonds wurde Ende Oktober 2008 wegen Liquiditätsengpässen zunächst für drei, später für weitere neun Monate geschlossen. Im Oktober wurde die Anteilsscheinrücknahme für weitere bis zu zwölf Monate ausgesetzt. (hb)

Hier geht zum Dossier über offene Immobilienfonds

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Digitalisierung in der PKV: Ohne Kundenvertrauen geht nichts

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen, transparenter und effizienter zu arbeiten und einen besseren Zugang zum Kunden zu erhalten – die PKV kämpft momentan allerdings noch gegen allgemeines Misstrauen und ungeklärte Datenschutzregelungen.

mehr ...

Immobilien

GdW: Abwärtstrend bei Baugenehmigungen ist bedenklich

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent gesunken. Von einem anhaltenden Aufschwung könne keine Rede mehr sein, mahnt der Wohnungsverband GdW.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

BVK-Vizepräsident im Amt bestätigt

Der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Gerald Archangeli (48) ist auf der Jahreshauptversammlung des Verbands am 18. Mai 2017 in Bonn für eine weitere vierjährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...