Deka Immobilien kauft Bürogebäude in New York

Der Immobilien-Manager der Frankfurter Dekabank, Deka Immobilien, hat für rund 95 Millionen Euro den Gebäudekomplex 19 West 44th Street im Stadtteil Midtown Manhattan von New York gekauft. Das Objekt wurde für das Portfolio des offenen Immobilien-Publikumsfonds „Deka-Immobilien Global“ von der Immobiliengesellschaft SL Green Realty Corp erworben.

immoskaufenDer T-förmige Gebäudekomplex verfügt laut Deka über rund 27.500 Quadratmeter vermietbare Fläche auf 18 Stockwerken. Derzeit sind rund 60 Mietparteien in dem fast vollvermieteten Objekt ansässig, so die Sparkassen-Fondstochter weiter. Hauptmieter ist der Steuerberater UHY Advisors Inc.

Das Bürogebäude liegt  auf der 44th Street, zwischen der 5th und 6th Avenue, welche als „Club Row“ bekannt ist. Die Grand Central Station und der Times Square sind fußläufig zu erreichen.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.