9. Februar 2010, 15:29
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

TMW Immobilien Weltfonds setzt Anteilsrücknahme aus

Der offene Immobilienfonds TMW Immobilien Weltfonds schließt wiederum die Pforten. Das Management teilt mit, dass die Rücknahme von Anteilscheinen am 8. Februar um 12.00 Uhr aufgrund nicht mehr ausreichender liquider Mittel und zum Schutz der Anleger ausgesetzt worden sei. Dies gilt zunächst für drei Monate.

Tuer-zu-shutt2-127x150 in TMW Immobilien Weltfonds setzt Anteilsrücknahme aus

Nach Aussage von TMW Pramerica Property Investors haben außergewöhnlich hohe Wertberichtigungen im Portfolio eines Wettbewerbers institutionelle Anleger aktuell dazu veranlasst, massiv Mittel aus einzelnen offenen Immobilienfonds abzuziehen. Dieser Verkaufswelle habe sich auch der TMW Immobilien Weltfonds nicht entziehen können. Hintergrund: Der Degi Global Business, ein Immobilienfonds für institutionelle Anleger, musste seinen Anteilspreis aufgrund von Wertberichtigungen insbesondere bei osteuropäischen Objekten um 21,6 Prozent senken.

“Wir fühlen uns in Sippenhaft genommen, da unser Portfolio keine Klumpenrisiken aufweist und in Core-Immobilien weltweit, nicht jedoch in Osteuropa, investiert ist. Es ist mir auch völlig unverständlich, wie ein turnusmäßig bewertetes Portefeuille derart schlagartig implodieren kann“, so Dr. Klaus Trescher, Aufsichtsratsvorsitzender der TMW Pramerica Property Investment GmbH, München.

Der TMW Immobilien Weltfonds hatte bereits am 29. Oktober 2008 die Rücknahme der Anteilsscheine ausgesetzt und erst am 11. Dezember 2009 wieder aufgenommen.

Laut TMW Pramerica hatte das Management während der vergangenen Monate Maßnahmen für eine nachhaltige Öffnung des Fonds entwickelt. So seien in den letzten Wochen drei Immobilien über Verkehrswert veräußert werden. Die Verkäufe mit einem Verkehrswertvolumen von 146,1 Millionen Euro hätten neben Handelstagen mit per Saldo deutlich positiven Mittelzuflüssen zu einer Stabilisierung beigetragen. Nun arbeite das Management mit Nachdruck daran, die Wiedereröffnung so schnell wie möglich zu realisieren. (bk)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare

  1. […] Cash online: THW Fonds […]

    Pingback von Offene Immobilienfonds » Blog Archive » Das Drama geht weiter — 10. Februar 2010 @ 12:20

  2. […] […]

    Pingback von Tweets die TMW Immobilien Weltfonds setzt Anteilsrücknahme aus - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 9. Februar 2010 @ 21:36

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DKM 2019 – die Kick-off Bilder

Die DKM 2019 ist gestartet. 358 Assteller, 17 Kongressen, 56 Workshops und zahlreiche Vorträge in der Speaker’s Corner erwarten die Fachbesucher, die im diesem Jahr die 17.000er-Marke erreichen sollen. Cash. ist als Medienpartner mit einem Stand und eigenem Programm in Halle 3-D01 vertreten. Die ersten Bilder der Veranstaltung.

mehr ...

Immobilien

Unsichtbaren Wohnraum nutzen

In deutschen Metropolen sind viele ältere Bestandswohnungen zu groß, denn die Bevölkerung wird vor allem in Großstädten immer mehr zur Single-Gesellschaft. Es werden daher mehr kleinere Apartments statt großzügig geschnittener Wohnungen benötigt. Doch anstatt die Flächeneffizienz im Bestand zu verbessern, wird sie aktiv verhindert. Schuld daran ist unter anderem die verstärkte Ausweisung von Milieuschutzgebieten.

mehr ...

Investmentfonds

PROXIMUS INVEST legt Spezialfonds für Gesundheitsimmobilien auf

PROXIMUS INVEST bringt einen institutionellen Spezial-AIF für Gesundheitsimmobilien auf den Markt. Der Fonds „PROXIMUS Gesundheitsimmobilien Deutschland“ investiert deutschlandweit in Ärztehäuser, Facharztzentren und Immobilien, die von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und weiteren Anbietern im Gesundheitsmarkt betrieben werden.

mehr ...

Berater

Vergleichsvereinbarung der Insolvenzverwaltern mit Zustimmung der Gläubigerausschüsse angenommen

In den Insolvenzverfahren über das Vermögen der deutschen P&R Containervertriebsgesellschaften wurde ein weiterer ganz wesentlicher Meilenstein erreicht: Die Insolvenzverwalter haben mit Zustimmung der jeweiligen Gläubigerausschüsse die von den Gläubigern bereits unterzeichneten Vergleichsvereinbarungen angenommen, nachdem sich die Gläubiger zuvor mit einer überragenden Mehrheit für den Abschluss der Vergleichsvereinbarungen ausgesprochen hatten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...

Recht

Wie Angehörige von Rückforderungen der Sozialhilfe für Pflegekosten befreit werden

Haben Pflegezusatzversicherungen als Vermögensschutzpolicen ausgedient? Eine Analyse von Dr. Johannes Fiala und Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm.

mehr ...