Ziegert startet Vertrieb von „Mein Wendenschloß“

Das auf Eigentumswohnungen in Berlin spezialisierte Vertriebsunternehmen Ziegert – Bank- und Immobilienconsulting GmbH hat Anfang Dezember im Rahmen des Projekts „Mein Wendenschloß“ den Exklusiv-Vertrieb von 50 Neubau-Eigentumswohnungen in Köpenick am Dahme-Ufer gestartet.

Die Preisspanne der zwischen 68 und 148 Quadratmeter großen Wohnungen reicht von 2.550 bis 4.100 Euro je Quadratmeter. „Der Ortsteil Wendenschloß ermöglicht den Luxus von Ruhe und Abgeschiedenheit aber auch eine gute Nahversorgung und das nur 20 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt“, wirbt Geschäftsführer Nikolaus Ziegert. „Neue Wohnungen waren in Wendenschloß bislang jedoch Mangelware.“

Das fünf Einzelgebäude umfassende Ensemble wird von dem Baukonzern Ed. Züblin AG aus Karlsruhe, errichtet. !Alle Wohnungen werden über Aufzüge barrierefrei zu erreichen sein und verfügen über Echtholzparkett und dreifach isolierverglaste Fenster!, beschreibt Ziegert die Ausstattung. Das vielleicht wichtigste Extra sei der unmittelbare Zugang zum Wasser. !Am Ufer entsteht ein Bootssteg mit insgesamt 18 Liegeplätzen“, berichtet Ziegert.

Kennzeichnend für das Projekt sei auch der geringe Primärenergieverbrauch der Wohnungen. Durch eine moderne Geothermieanlage sollen die Wohnungen in der Wendenschloßstraße nur 55 Prozent der nach aktueller Einsparverordnung zulässigen Energiemenge verbrauchen. Zudem ermögliche es die energieeffiziente Bauweise als „Energieeffizienzhaus 55“ die Berücksichtigung von KfW-Mitteln. (te)

Foto: Mein Wendenschloss/Ziegert

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.